www.derfflinger.de

Regional

Potsdam - Vertreter der Nebenklage haben im NSU-Prozess massive Vorwürfe gegen den brandenburgischen Verfassungsschutz erhoben. Mehrere Opferanwälte bezichtigen den Inlandsgeheimdienst, im Jahr 1998 die Festnahme von Beate Zschäpe, Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt verhindert zu…
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Schlagwörter: :
Binz/Rügen – Späte Zweckerfüllung? Die zum modernen Feriendomizil umgebaute Hinterlassenschaft der NS-Einrichtung „Kraft durch Freude“ (KdF) in Prora auf der Insel Rügen könnte womöglich doch noch ein Seebad werden. Prora ist ein Ortsteil der Gemeinde…
Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Berlin - Berlin plant offenbar die Unterbringung von Asylanten in Hotels auszubauen. Bereits jetzt sind Tausende Ausländer in Hostels und Hotels in der Hauptstadt untergebracht. Medienangaben zufolge verhandelt der Senat mit einer Hotelkette nun über…
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Berlin – Es ist nicht so, dass es in Deutschland keine Wohnungssuchenden oder Obdachlosen gäbe, davon hat man schon oft gehört. Dass für diese seitens der Öffentlichen Hand systematisch Hotels angemietet würden, davon hat man…
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Berlin - Seit Monaten sorgen die Zustände vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGESO) für Empörung. Tausende herumlungernde Zuwanderer, Lärm, Schmutz und Müll. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) ist wegen der katastrophalen Zustände vor…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Schlagwörter: :
Berlin - Wie Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und der Sozialsenator Mario Czaja (CDU) mitteilten, ist ein neuer kommissarischer Präsident für das seit Monaten in den Schlagzeilen stehende Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso)…
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Berlin - Nachdem der Chef des Berliner Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGESO), Franz Allert, zurückgetreten ist, stand Sozialsenator Mario Czaja massiv in der Kritik. Die Grünen fordern seit Wochen seine Entlassung. Auch Berlins Regierender…
Artikel bewerten
(1 Stimme)
Schlagwörter: :
Berlin - Die Berliner Piratenpartei muss künftig mit einem Abgeordneten weniger auskommen: Der Vorsitzende der Berliner Piratenfraktion, Martin Delius, der zudem den Vorsitz des Untersuchungsausschuss zum Pannenflughafen BER bekleidete, tritt aus der Piratenpartei aus.
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Redaktion