www.derfflinger.de

Freigegeben in Vertrieb

Herrenmode - Ascent AG - EUBKZGW

WDS Concepte GmbH legen sich mächtig fürs EWIV und Klaus Aulenbacher ins Zeug

Donnerstag, 04 Dezember 2014 21:20 geschrieben von 
Karl-Heinz Wuttke machte eine Vertriebskarriere von der Ascent AG zur WDS Concepte GmbH Karl-Heinz Wuttke machte eine Vertriebskarriere von der Ascent AG zur WDS Concepte GmbH Quelle: Derfflinger.de

Kempten - Klaus Aulenbacher (EWIV) ist ein Unternehmer mit Visionen. In der gewinnträchtigen Gesundheitswirtschaft möchte Klaus Aulenbacher sein in Berlin ansässiges Europäisches Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft (EUBKZGW) mit allerlei Charme und Überzeugungskunst internationalen Entscheidern nahe bringen. Doch das kostet erst einmal Unmengen an Investitionskapital. Diese Anschubfinanzierung soll auch über Kleinanleger kommen. Hier braucht das EUBKZGW leistungsstarke Vertriebspartner, wie beispielgebend die Truppe von WDS Concepte GmbH (Kempten) des Karl-Heinz Wuttke und des Jürgen Diamant.

Der Firmenname WDS Concepte GmbH setzte sich ursprünglich aus den drei Nachnamen der Gründer Karl-Heinz Wuttke, Jürgen Diamant und Peter Szczepanski zusammen.

Peter Szczepanski sagt man übrigens nach ein "sehr, sehr Netter" zu sein. Doch inzwischen haben ihn Karl-Heinz Wuttke und Jürgen Diamant eher zum "Geschäftsstellenleiter Ingolstadt" degradiert. So zumindest tritt Peter Szczepanski auf der Firmendarstellung der WDS Concepte GmbH noch auf. WDS soll inzwischen für "Werte dauerhaft sichern" stehen, was bei Kapitalanlagen in umstrittene "Werte" wie dem EUBKZGW oder in die auch vertriebene und wirtschaftlich bislang nicht überzeugende (Bilanzen!) Captura GmbH der Brüder Marcus und Christoph Scheffold eher einer euphemistischen Erfahrung bedarf.

Die Ursprünge des "Chefs" Karl-Heinz Wuttke gehen auf Erfahrungen in der Herrenmodeausstattung in Kempten zurück. Der elegante Karl-Heinz Wuttke kam in dieser Zeit enger mit Peter Szczepanski und anderen zusammen. Die ambitionierten Herren suchten sich alsbald in der Finanzwelt ihre neue Heimat. Ein Etappenziel soll die gleichfalls umstrittene Vertriebsstruktur der Ascent AG aus Karlsruhe gewesen sein. Doch dann wurden Wuttke, Diamant und Szczepanski selbstständig. Monika Wuttke, Ehefrau des Karl-Heinz Wuttke, arrondiert in der Buchhaltung das schlagkräftige Vertriebsteam.

Man möchte meinen, WDS Concepte GmbH würden sich stärker auf den Vertrieb namhafter Fondshäuser wie der Leipziger publity AG des Thomas Olek und des Christoph Blacha stürzen, die man auch vertreibt. Doch tatsächlich bewerben WDS Concepte GmbH womöglich für Anleger gefährliche Nischenunternehmen aus dem grauen Kapitalmarkt (http://www.pour-erika.de/finanzen/das-seltsame-firmenkonstrukt-des-klaus-aulenbacher.html).

Es wäre denkbar, dass bei WDS Concepte GmbH derzeit ein Umdenkprozess im Gang ist, den man wohlwollend begleiten sollte. Karl-Heinz Wuttke, Jürgen Diamant und Peter Szczepanski sind gute Verkäufer. Was ihnen womöglich fehlt, ist ein Näschen für wertbeständige Kapitalanlagen.

Letzte Änderung am Freitag, 06 März 2015 00:13
Artikel bewerten
(13 Stimmen)
Stephan Kraus

Markus Fischer (Jahrgang 1965) Journalist, Weltenbummler und bekennendes Mitglied der FDP schreibt vornehmlich über das politische Zeitgeschehen.

Doch auch Entwicklungen im Finanzmarkt finden seine Aufmerksamkeit.

Webseite: www.derfflinger.de