www.derfflinger.de

Freigegeben in Politik

Münchner G‘schichten

Amigos der CSU - Cengiz Ehliz wird mit weeBusiness GmbH (vormals FlexCom Europe GmbH) Unternehmer des Jahres

Sonntag, 10 Februar 2019 22:07 geschrieben von 
Haben sich die CSU und Cengiz Ehliz mit wee als gute Freunde gefunden? Haben sich die CSU und Cengiz Ehliz mit wee als gute Freunde gefunden? Quelle: DERFFLINGER, wee

München - Dieses Fettnäpfchen hätte sich die CSU München und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder wohl lieber erspart: In einer atemberaubenden Show inszenierte sich der umstrittene MLM-Unternehmer Cengiz Ehliz beim Ball der Münchner CSU 2019. Ehliz und seinem Geschäftspartner Michael Scheibe (COOINX) wurde am Samstag (09.02.18) eine große Bühne am Münchner Nockherberg geboten. Cengiz Ehliz durfte bei den „Münchner G‘schichten“ die Firmenlegende seines Verbraucherbonussystems „wee“ einem der CSU nahe stehenden Publikum vorstellen. wee-Pressesprecher Tilmann Meuser konnte den Auftritt für seinen Chef weichzeichnen. Scheinbar ist Cengiz Ehliz ganz oben angekommen: Eine Jury, zu der auch der Bund der Selbständigen (BDS) zählen soll, zeichnet Cengiz Ehliz als Geschäftsführer der weeBusiness GmbH als „Unternehmer des Jahres“ aus.

Cengiz Ehliz ist erst seit 02.10.2018 Geschäftsführer der ausgezeichneten GmbH - egal?

Das war natürlich eine sehr eigentümliche Auszeichnung. Immerhin ist Cengiz Ehliz erst mit Eintragung vom 02.10.2018 wieder Geschäftsführer jener geschichtsträchtigen GmbH (HRB 204268 beim Amtsgericht München). Diese wurde 2012 als FlexKom Europe GmbH mit dem Geschäftsführer Askin Sakinmaz gegründet (HRB 740843 beim Amtsgericht Stuttgart). Das Stammkapital liegt bei 25.000 Euro. Am 02.04.2013 wurde die GmbH nach München verlegt. Geschäftsführer der Gesellschaft wurde am 07.05.2014 Davut Türkoglu. Am 13.11.2014 wurde der Name in FlexCom Europe GmbH gewechselt. Am 18.11.2014 wurde Cengiz Ehliz erstmals Geschäftsführer. Bereits am 13.03.2015 wurde auch der Ehliz Intimus Peter Grünewald zum Geschäftsführer bestellt. Am 14.10.2015 schieden Cengiz Ehliz und Peter Grünewald wieder aus und der Schweizer Ewald Schmutz wurde verantwortlich zeichnend als Geschäftsführer bestellt. Am 11.08.2016 schied dann auch Ewald Schmutz wieder aus und Judith Behr wurde Geschäftsführerin. Am 03.09.2016 wurde der Name abermals gewechselt. Nun heißt die Gesellschaft weeBusiness GmbH. Den größten Teil des am Samstag ausgezeichneten Unternehmens führte Judith Behr die Geschäfte. Erst im letzten Viertel des Geschäftsjahres 2018, am 02.10.2018, wurde Cengiz Ehliz wieder Geschäftsführer.

Cengiz Ehliz wurde Samstag mit der weeBusiness GmbH „Unternehmer des Jahres 2018“ beim Ball der CSU München | Quelle: Münchner G‘schichten
Cengiz Ehliz wurde Samstag mit der weeBusiness GmbH „Unternehmer des Jahres 2018“ beim Ball der CSU München
Quelle: Münchner G‘schichten

 

Eigentlich müsste bei dieser Historie eher der rasche Stabwechsel in der Firmenverantwortung und der stete Namenswechsel prämiert werden.

Mit ähnlich schnellen Wechseln in Geschäftsführung und Namensgebung geht Firmengründer und „Präsident“ Cengiz Ehliz auch bei anderen Unternehmen vor. Die HESSEN DEPESCHE schrieb darüber bereits im vergangen Sommer (https://www.hessen-depesche.de/wirtschaft/michael-scheibe,-cengiz-ehliz-und-robert-mundt-flexstrom,-innoflex,-flexcom,-cooinx,-weeconomy-und-bambu.html).

Klappern gehört natürlich zum Handwerk. Insofern war es eine gelungene Leistung des wee-Pressesprechers Tilmann Meuser seinen Präsidenten und „Visionär“ Cengiz Ehliz in den innersten Reihen der CSU über dessen umstrittenen Erfolge interviewen zu dürfen. Ob die Geschichte bei den Münchner G‘schichten der CSU noch übel aufstoßen wird, muss sich zeigen. Offenbar ist die Opposition im Bayerischen Landtag bereits über die gefühlte Nähe der CSU zu Cengiz Ehliz und wee gut informiert. Das Handelsblatt hatte bereits über den werbewirksamen Besuch des Alt-Ministerpräsidenten Edmund Stoiber bei wee in Bad Tölz berichtet (https://app.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/robert-mundt-umziehen-statt-bezahlen-wie-der-gruender-von-flexstrom-seinen-glaeubigern-entkam/23063884.html?ticket=ST-2013961-RHODXLWgraAECYXQS0dc-ap3).

Damals ging man beim Handelsblatt noch davon aus, dass sich Edmund Stoiber in die Nähe von Cengiz Ehliz und Robert Mundt (FlexStrom) irgendwie verlaufen haben muss. Nun bestätigt sich eine festere Achse der CSU zu Cengiz Ehliz und Geschäftspartner.

Amigos haben sich da scheinbar gefunden!

Letzte Änderung am Sonntag, 10 Februar 2019 22:53
Artikel bewerten
(12 Stimmen)