www.derfflinger.de

Freigegeben in Politik

Ministerpräsident des Freistaats sucht Anschluss an internationale Standards

Markus Söder (CSU) sieht die wichtigste Herausforderung für Bayern in der Digitalisierung

Samstag, 28 Juli 2018 11:04 geschrieben von 
Markus Söder (CSU) sieht die wichtigste Herausforderung für Bayern in der Digitalisierung Quelle: PIXABAY.COM | CC0 Creative Commons

München - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat beim Zukunftskongress @Bayern Digital in München Investitionen von sechs Milliarden Euro bis zum Jahr 2022 für die „Herausforderung Digitalisierung angekündigt.

 

Der Betrag soll unter anderem in den Ausbau des Glasfasernetzes fließen.

Bislang wurden rund 40.000 Kilometer verlegt. Dazu erklärt Söder: „Das Ziel ist Gigabit in jedes Haus. Dafür werden wir allein über zwei Milliarden ausgeben. Des Weiteren soll in öffentliches WLAN im öffentlichen Nahverkehr investiert werden, sowie in die Weiterbildung von Arbeitnehmern. Als Schlüsselbereich sieht Söder die Erforschung der künstlichen Intelligenz und der Robotik an. Auch im Bereich der Pflege könne durch innovative Technik der Alltag Pflegebedürftiger deutlich verbessert werden."

Artikel bewerten
(4 Stimmen)