www.derfflinger.de

Freigegeben in Politik

HESSEN DEPESCHE, Gomopa, Handelsblatt

wee und COOINX: Michael Scheibe müht sich an HESSEN DEPESCHE und anderen ab

Mittwoch, 26 Dezember 2018 01:48 geschrieben von 
Während HESSEN DEPESCHE eindeutig nicht im Verdacht steht, verfassungswidrige Inhalte zu publizieren und nicht vom Verfassungsschutz beobachtet wird, schürt Michael Scheibe (COOINX) mit Verlautbarungen weiterhin solche Verdächtigungen. Will er vom wee Komplex ablenken? Während HESSEN DEPESCHE eindeutig nicht im Verdacht steht, verfassungswidrige Inhalte zu publizieren und nicht vom Verfassungsschutz beobachtet wird, schürt Michael Scheibe (COOINX) mit Verlautbarungen weiterhin solche Verdächtigungen. Will er vom wee Komplex ablenken? Quelle: hr Videotext vom 24.07.2017

München - Michael Scheibe, Dreh- und Angelpunkt einer COOINX S.A. aus Luxemburg, möchte scheinbar mit dem "Produktgeber" wee des Oberbayern Cengiz Ehliz kräftig Investoren für Token und Co. gewinnen. Dieses doch fragwürdige Geschäftsmodell wurde zuletzt vor allem durch die HESSEN DEPESCHE, aber auch durch andere Medien sehr kritisch hinterfragt.

Michael Scheibe schlug dann im November 2018 zurück. Er versuchte sich selbst in ein sehr vermögendes und seriöses Licht mit einem Pressetext zu rücken, der als gekaufter Werbeplatz im TAGESSPIEGEL publiziert wurde (https://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/cooinx-s-a-cooinx-sa-etabliert-sich-europaweit-erfolgreich-ceo-michael-scheibe-wehrt-sich-gegen-gesteuertes-bashing-unserioeser-portale/23631878.html).

Michael Scheibe, hinter dem mutmaßlich der Pressesprecher der wee Unternehmensgruppe Tilmann M. als Wortfinder steht, unterstellt der Redaktion der HESSEN DEPESCHE um die Journalistin Angela Prokoph eine rechtsradikale Gesinnung. Dabei ist Prokoph Mitglied der CDU. Auch vergaß Michael Scheibe klar zu stellen, dass das Landesamt für Verfassungsschutz in Hessen die HESSEN DEPESCHE von jedem Verdacht dieser Art frei sprach.

Um einzuschätzen, wie dieser Michael Scheibe so tickt und welch großartige Meinung er von sich selbst hat, braucht man einfach nur bei COOINX nachlesen (https://main.cooinx.com/cooinx-sa-etabliert-europaweit-erfolgreich/). Michael Scheibe macht sich und COOINX hier zur Realsatire, denken nicht wenige Beobachter des wee-/COOINX-/weeNexx-Zirkus.

Lesen Sie bitte auch:

https://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=2623&meldung=weecom-Teil-1-Die-Flunkerer-Cengiz-Ehliz-Swiss-Fintec-Invest-AG-Michael-Scheibe-COOINX-SA
https://www.gomopa.net/Pressemitteilungen.html?id=2624&meldung=weecom-Teil-2-Ceniz-Ehliz-und-die-Berliner-Flexstrom-Pleitiers-Robert-Mundt-und-Andreas-Felix

Aber auch das Handelsblatt und das Manager Magazin berichteten schon über Hintergründe.

Letzte Änderung am Donnerstag, 27 Dezember 2018 12:02
Artikel bewerten
(12 Stimmen)