www.derfflinger.de

Stephan Kraus

München - Die Wee-Gruppe des Dauervisionärs Cengiz Ehliz aus Starnberg gerät immer stärker ins Trudeln. Nach juristischen Niederlagen und Insolvenzen wird das innere Team kleiner und kleiner.

Artikel bewerten

München - Richard Schaurich ist ein Urgestein der CSU München. Maßgeblich ihm und einem Tilmann Meuser soll es der umtriebige Dauervisionär Cengiz Ehliz zu verdanken haben, vor knapp zwei Jahren zum Unternehmer des Jahres beim Ball der CSU ausgezeichnet worden zu sein. Investoren waren sicher geblendet von der Laudatio. Sogar Auftritte mit Bayerns Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) und dem früheren Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU) zierten die Werbekampagnen für wee.

Artikel bewerten

Berlin - Massendemonstrationen von Corona-Leugnern vor dem Reichstag, hitzige Debatten im Plenarsaal: Vergangene Woche verabschiedete der Deutsche Bundestag das Dritte Bevölkerungsschutzgesetz. Die Freien Demokraten stimmten gegen den Gesetzentwurf, und das aus gutem Grund, wie das Präsidiumsmitglied der FDP Bayern und Fraktions-Vizechef der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag, Stephan Thomae (Jahrgang 1968), deutlich machte: „Das Gesetz der Großen Koalition ist handwerklich dilettantisch. Damit löst die Regierung keine Probleme, sondern vertieft die Gräben in unserer Gesellschaft.“

Artikel bewerten

San Francisco – Von allen architektonisch auffälligen Gebäuden San Franciscos nimmt die Transamerica Pyramid mit ihren 48 Stockwerken in 260 Metern Höhe eine Sonderstellung ein. Zunächst lehnten die Anwohner das imposante Bauwerk ab, weil sie glaubten, es passe nicht ins viktorianisch geprägte Stadtbild. Heute ist das Gebäude im Financial District das unbestrittene Wahrzeichen der Westküsten-Metropole. Der pyramidenartige Bau war einer der ersten Wolkenkratzer der Stadt überhaupt, weil deren Bau zuvor wegen der großen Erdbebengefahr verboten war. Die erdbebensichere Büropyramide entstand in den Jahren von 1969 bis 1972 nach den Plänen des Architekten William Pereira. Beim Erdbeben von 1989 zeigte sich, wie sicher er sein Riesengebäude tatsächlich konstruiert hatte. In der obersten Etage der Transamerica Pyramid, die nur noch ein Elftel der Parterre-Fläche hat, befindet sich ein Konferenzraum mit einem grandiosen 360-Grad-Blick auf die Bucht von San Francisco. Die aluminiumverkleidete Spitze erhebt sich fast 64 Meter über das oberste Geschoss und ist nachts hell erleuchtet.

 

Artikel bewerten

Sankt Gallen - Welche Aufgabe hat der deutsche Rechtsanwalt Manfred Berberich im Spiel des schrägen Projektfinanzierers Dietmar Ferber und warum hat es ein 74-jähriger Anwalt überhaupt nötig, sich für offenbar windige Geschäfte herzugeben?

Artikel bewerten

München - Bayerns Wissenschaftsminister Bernd Sibler (Jahrgang 1971) zeigt sich stolz: Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) und die Technische Universität München (TUM) zählen laut Shanghai Ranking 2020 zu den Top 55 der besten Universitäten weltweit. Im internationalen Vergleich findet sich die LMU in diesem Jahr auf Rang 51, die TUM auf Rang 54. Unter den deutschen Universitäten belegen die beiden Münchner Exzellenzuniversitäten die Positionen 1 und 2 und sind damit deutschlandweit führend. Beide Hochschulen konnten somit ihr gutes Ergebnis vom Vorjahr beim Academic Ranking of World Universities, das das Center für World-Class Universities der Shanghai Jiao Tong University veröffentlicht, sogar noch verbessern.

Artikel bewerten