www.derfflinger.de

Stephan Kraus

Berlin - Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. fordert eine aufrichtige Auseinandersetzung in der Diskussion über die Finanzkrise in Griechenland. „Wir brauchen dringend mehr Offenheit und Realismus in der Griechenland-Krise. Drei Punkte sind dabei entscheidend: Kein Abweichen vom Prinzip der Konditionalität, kein weiteres Entfernen der EZB von ihrer Kernaufgabe und mehr Erhrlichkeit in der Debatte", erklärte der Präsident des Wirtschaftsrates, Kurt J. Lauk, auch in der Huffington Post.

Artikel bewerten

Leipzig - Während Konkurrenten unter Druck geraten, schaffen Thomas Olek und Kollegen eine schleichende Stärkung der eigenen Marktposition. Die von der publity Finanzgruppe, Leipzig, aufgelegte publity Performance Fonds Nr. 5 GmbH & Co. KG nimmt eine weitere Auszahlung in Höhe von 20 Prozent des eingezahlten Kommanditkapitals bzw. 4.412.600 Euro an die betreffenden Anleger vor.

Artikel bewerten

Berlin - Das Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft hat sich in der Rechtsform einer EWIV gebildet. Daraus ergeben sich für Klaus Aulenbacher und Kollegen einige Vorzüge, aber auch Nachteile. So ist es einer EWIV strikt untersagt öffentlich um Anlegergelder zu werben. Doch genau das tun umstrittene Vertriebe wie WDS Concepte GmbH aus Kempten. Noch für Februar 2015 laden Karl-Heinz Wuttke und Jürgen Diamant, verantwortliche Köpfe der WDS, Vertriebe ins Allgäu ein, um mit Klaus Aulenbacher für partiarische Darlehen und Ratensparpläne des EUBKZGW zu werben.

Artikel bewerten

Pullach im Isartal - Die Vertriebsgesellschaft Alfred Wieder AG (Münchener Str. 52, 82049 Pullach) firmiert seit August 2014 als HMW Innovations AG. Dr. Matthias Hallweger hatte das Erbe des großen Alfred Wieder mit Elan angetreten. Exklusiv wollte er den Vertrieb der MIG Fonds organisieren. Doch die MIG Fonds, die namentlich weniger sowjetischen Jagdflugzeugen als einem "Made in Germany" angelehnt sind, haben offenbar die besten Zeiten hinter sich.

Artikel bewerten

Frankfurt am Main - Die Gremien der Helaba haben Klaus-Jörg Mulfinger mit Wirkung zum Januar 2015 zum Vorstandsmitglied der Bank bestellt. Der 58-jährige Diplom-Ökonom wird damit zuständig für die Verbundbank, das Geschäft mit der öffentlichen Hand und die LBS Hessen-Thüringen.

Artikel bewerten

Dresden - Das seltsame Konstrukt "Europäisches Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft" in der Rechtsform einer EWIV wirft nach so vielen Ungereimtheiten (wir berichteten) immer wieder neue Fragen auf. Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das widerrechtlich um Anlegergeld werbende EUBKZGW (einer EWIV ist es verboten aktiv am Kapitalmarkt Ratensparverträge oder partiarische Darlehen einzusammeln!) durch den Kaufmann Klaus Aulenbacher und flankiert durch die Juristen Dr. Jürgen Holz und Andre Kleinheisterkamp verantwortlich geführt wird. Umtriebige Vertriebe wie die WDS Concepte GmbH aus Kempten (Karl-Heinz Wuttke und Jürgen Diamant) werben nach wie vor Kleinanleger in die EWIV des EUBKZGW. Auch die zuletzt durch das EUBKZGW beworbene Albanien-Connection scheint sich eher ungünstig für die Berliner EWIV zu entwickeln.

Artikel bewerten

München - Die Generalsekretärin der BayernSPD, Natascha Kohnen, kommentiert die Forderung des innenpolitischen Sprechers der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Dr. Florian Herrmann, nach einer Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung wie folgt:

Artikel bewerten

Berlin - In einem Brief an die im Bundestag vertretenen Parteien, die FDP, Religionsgemeinschaften, Arbeitgeber, Gewerkschaften, Sozialverbände und andere gesellschaftliche Gruppen ruft der Wirtschaftsminister und SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel zu einer Großkundgebung in Berlin auf.

Artikel bewerten

Berlin - Zuwanderung wird von der Politik allzu oft als Bereicherung bezeichnet, aber von den Bürgern immer seltener so wahrgenommen. Deshalb erkennt die Politik offenbar auch immer mehr Handlungsdruck. Es kommen schließlich kaum diejenigen, die man eigentlich nach Deutschland holen wollte: die Talentierten und Qualifizierten.

Artikel bewerten