www.derfflinger.de

Stephan Kraus

München - Cengiz Ehliz, Michael Scheibe und Tilmann Meuser schaffen es nun schon über viele lange Jahre mit diversen MLM-Konzepten immer wieder neue Anleger und Kunden für Lizenzpakte oder wee / COOINX Token einzusammeln. Früher nannte sich der Unternehmenszirkus um den türkischen Staatsbürger Cengiz Ehliz mal FlexKom, dann wurde es die FlexCom und irgendwann die weeCONOMY und daraus zum aktuellen Stand „wee“. Mit immer neuen Versprechen malte der „Visionär“ Ehliz Geschäftspartnern die bunte Bonuswelt seiner einmaligen Ideen in die schillerndsten Farben aus.

Artikel bewerten

München - Dieses Fettnäpfchen hätte sich die CSU München und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder wohl lieber erspart: In einer atemberaubenden Show inszenierte sich der umstrittene MLM-Unternehmer Cengiz Ehliz beim Ball der Münchner CSU 2019. Ehliz und seinem Geschäftspartner Michael Scheibe (COOINX) wurde am Samstag (09.02.18) eine große Bühne am Münchner Nockherberg geboten. Cengiz Ehliz durfte bei den „Münchner G‘schichten“ die Firmenlegende seines Verbraucherbonussystems „wee“ einem der CSU nahe stehenden Publikum vorstellen. wee-Pressesprecher Tilmann Meuser konnte den Auftritt für seinen Chef weichzeichnen. Scheinbar ist Cengiz Ehliz ganz oben angekommen: Eine Jury, zu der auch der Bund der Selbständigen (BDS) zählen soll, zeichnet Cengiz Ehliz als Geschäftsführer der weeBusiness GmbH als „Unternehmer des Jahres“ aus.

Artikel bewerten

Brüssel - Es ist Montag am frühen Morgen 06:30 Uhr in einem Hotel in Brüssel. In der Lobby empfängt uns Prof. Dr. Stephan Welk, augenscheinlich gut ausgeschlafen und mit einem freundlichen Lächeln. Der erste Termin heute ist in der Botschaft von São Tomé e Principe. Vom Hotel aus geht es zur Botschaft.

Artikel bewerten

München - Vollmundige Versprechen sind das Geschäft der MLM-Kaufleute Cengiz Ehliz und Michael Scheibe. Beide haben aus dem „Produktgeber“ wee und einer undurchsichtigen COOINX S.A. aus Luxemburg europaweit eine umstrittene Salestory gemacht: Man verspricht quer über den Kontinent wahre Wunderdinge über die Marktakzeptanz des Bonusprogramms „wee“ im europäischen bzw. gar globalen Einzelhandel.

Artikel bewerten

Kempten - Friedrich Merz (Jahrgang 1955) ist und bleibt ein Schwergewicht der deutschen Politik. Wenige Wochen nach dessen knapper Niederlage gegen Annegret Kramp-Karrenbauer um den Vorsitz der CDU trafen sich DERFFLINGER-Herausgeber und CSU-Mitglied Stephan Kraus und Friedrich Merz.

Artikel bewerten

Hamburg – 2014 gründeten Simon Brunke, Dr. Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke die Crowdinvesting-Plattform Exporo, die heute der erfolgreichste deutsche Online-Marktplatz für die Finanzierung von Immobilienprojekten ist. Die Idee ist schnell erklärt: Immer mehr innovative Projektträger suchen wegen der restriktiven Kreditvergabe von Banken nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten. Gleichzeitig halten Investoren angesichts des kapitalvernichtenden Niedrigzinsumfeldes nach renditeträchtigen Anlageformen Ausschau. Die einen wollen Investitionskapital in die Hände bekommen und die anderen ebendieses bereitstellen. Was liegt da näher als die Schaffung einer professionellen Plattform, die Geldgeber und -nehmer zur Realisierung einträglicher Immobilienvorhaben zum beiderseitigen Nutzen zusammenbringt?

Artikel bewerten

Hamburg – Viele Projektentwickler im Immobiliensektor agieren im Stillen, weil sich die Öffentlichkeit für ihr Tun nicht interessiert. Hin und wieder berichten Regionalzeitungen über Bauvorhaben, die wegen ihrer stadtbildverändernden Wirkung, ihres Kostenrahmens oder aus anderen Gründen vor Ort umstritten sind. Wenn der Immobilienentwickler dann noch eine gestandene Unternehmerpersönlichkeit wie Hans-Hinrich Quell ist, sind alle Zutaten für eine umfangreiche Lokalberichterstattung gegeben.

Artikel bewerten

Kempten - Manfred Weber überzeugt! In Zeiten des 'Brexit' und eines europaweit um sich greifenden Rechtspopulismus weiß der Christsoziale zu überzeugen. Manfred Weber führt die Europäische Volkspartei, ein Zusammenschluss christdemokratischer und konservativer Parteien in Europa, in die Europawahl 2019.

Artikel bewerten

Rosenheim - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Innenminister Joachim Herrmann (CSU) haben die ersten vier Polizeipferde der neuen mittelfränkischen Polizeireitergruppe vorgestellt. In den nächsten Jahren will die Bayerische Staatsregierung die Zahl der Polizeipferde bayernweit auf mehr als 100 verdoppeln.

Artikel bewerten