www.derfflinger.de

Stephan Kraus

Schorndorf - Im deutschen Fondsgeschäft war noch nie alles Gold, was glänzt. Affairen um die Frankfurter S&K oder die Dresdner Infinus haben Zweifel daran genährt, dass sich eine Investition stets auch für Kapitalanleger rechnet. Hochstapler und Glücksritter durchziehen den Markt. Unternehmerische Substanz ist rar.

Artikel bewerten

Tübingen - In einer Presseaussendung erklärt der Tübinger Immobilienhändler "fairvesta": "Zum 30. Juni eines jeden Jahres erhalten Anleger der fairvesta Beteiligungsgesellschaften die jährlichen Renditeauszahlungen aus ihren Beteiligungen sowie – bei Erreichen der Mindestlaufzeit - die vertragsgemäße Auszahlung ihrer Beteiligung. Die Auszahlungshöhe variiert dabei je nach Fonds und Laufzeit der Beteiligung. So auch 2014 - hier exemplarisch einige Beispiele:

Artikel bewerten
Samstag, 19 Juli 2014 12:12

Tod eines Agentenjägers

Köln - Heribert Hellenbroich (geboren 1937) verstarb in aller Ruhe am 10. Juli 2014 in Köln und wurde am 14.07. auf dem Friedhof Köln-Thenhoven beigesetzt. Er war einer der bekanntesten "Agentenjäger" der Bundesrepublik Deutschland und Chef der beiden Nachrichtendienste "Bundesamt für Verfassungsschutz" (BfV) sowie "Bundesnachrichtendienst" (BND).

Artikel bewerten

Riva del Garda - Das Werk "acrilio su tela" des Trentiner Künstlers Aldo Schmid (1935 bis 1978)   gibt in seinen sagenhaften Schattierungen und einem schleichenden Farbverlauf ein gefragtes Werk moderner Kunst wider. Derzeit ist "acrilio su tela" in Zusammenarbeit mit dem Mart Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto im Museo Alto Garda in Riva del Garda ausgestellt.

Artikel bewerten

Frankfurt am Main - Christian Schneider (50) verstärkt seit dem 1.Juli 2014 die Leitung der Verbundbank der Helaba. Er übernimmt die Verantwortung für das Verbundgeschäft mit den Sparkassen in Hessen und Thüringen sowie in weiteren Zielregionen der Bank in Süddeutschland.

Artikel bewerten

München - Solarstrom ab 49 Euro monatlich bieten die "MEP Werke" des Münchener Unternehmers Konstantin Strasser interessierten Eigenheimbesitzern an. Das Angebot rechnet sich für Kunden gut und für Strassers Unternehmung noch besser. Doch abseits solcher normaler Geschäfte hat es Konstantin Strasser geschafft, ganz andere Achsen für sein Business aufzubauen.

Artikel bewerten

Offenbach am Main - Offenbar steht die Leipziger Fondsindustrie der "publity AG" unter erheblichem Investitionsdruck. Da die Vertriebe wohl Anlegergelder en masse einspülen, müssen Anlageentscheidungen in Immobilienprojekte getroffen werden. Und die "Propagandaabteilung der publity", so ein Vertriebler ganz offen, "bläst zu jedem Mist eine Jubelfanfare".

Artikel bewerten