www.derfflinger.de

Stephan Kraus

Saarbrücken - Die AfD (Alternative für Deutschland) fühlt sich von den jüngsten Äußerungen der saarländischen Ministerpräsidentin und CDU-Politikerin Annegret Kramp-Karrenbauer erheblich provoziert. Der Sprecher der AfD, Konrad Adam, erklärt:

Artikel bewerten

Leipzig - Offenbar von Kritikern getrieben, sieht sich der Pressestab der Leipziger Fondsgruppe publity AG derzeit genötigt, ganze Folgen von Jubelmeldungen unters Publikum zu verteilen. Knapp 100 Tage, nachdem die publity Finanzgruppe von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für den „publity Performance Fonds Nr. 7 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ als erstem Publikumsfonds die Zulassung zum Vertrieb an Privatanleger erhalten hat, ziehen die Geschäftsführer der designierten Kapitalverwaltungsgesellschaft, der publity Performance GmbH, Christoph Blacha und Frederik Mehlitz, ein Fazit.

Artikel bewerten

Leipzig - Thomas Olek, eine stattliche Erscheinung, ist der Kopf der publity Firmengruppe aus Leipzig. Der Unternehmensverbund hat nach erfolgreichen Jahren im NPL-Geschäft (non performing loans) nun den Immobilienhandel im großen Stil für sich entdeckt. Um Erfolge und Erfolgsaussichten für Vertriebe greifbar zu dokumentieren, bediente sich zuletzt die publity AG des Ersatzgutachters "CHECK Analyse" (Stephan Appel). Die Unternehmensanalyse CHECK hat den publity Performance Fonds Nr. 7 geprüft und kommt zu dem Ergebnis "Klassenziel erreicht".

Artikel bewerten

Berlin - Recht zuversichtlich waren Prof. Dr. Bernd Lucke und Hans-Olaf Henkel, die beiden Spitzenkandidaten der AfD (Alternative für Deutschland), demnächst ins Europäische Parlament einziehen zu dürfen. Umfragewerte geben der AfD allen Grund für gesunden Optimismus. Die Europawahl am 25. Mai 2014 schien gerade richtig zu kommen, um endlich in ein erstes Parlament einziehen zu können. Doch vielleicht wird das nun alles doch nichts mehr. Die Zulassung der AfD zur Wahl steht auf der Kippe. Zu oft habe Parteichef Bernd Lucke alle getäuscht, sagt Eliaß Mößner, der nun vorm Bundesverfassungsgericht Verfassungsbeschwerde gegen die Zulassung der AfD zur Europawahl eingelegt hat.

Artikel bewerten

Bremen - Oskar Edler von Schickh hat nicht nur einen schicken Namen, sondern auch ein elegantes Emissionshaus. Seine Bremer Ventafonds sind sicher nicht gerade eine Größe im deutschen Fondsgeschäft, aber Ventafonds Investitionen gelten gemeinhin als durchdacht. Oskar Edler von Schickh möchte nun mit Biotechnik neue Vertriebe begeistern. In einer Presseaussendung verkündet Gunter Fessen von der Agentur PR Konzept aus Hagen, dass der Baubeginn bei der ersten deutschen "Kunststoff-Öl-Recycling-Anlage" erfolgt sei. Und weiter heißt es, der "Öko-Energie Umweltfonds 1" des Bremer Emissionshauses Ventafonds halte sein Versprechen.

Artikel bewerten
Dienstag, 22 April 2014 00:00

FKK-Show soll Zuschauer locken

Köln - Wer erinnert sich nicht noch an "Tutti Frutti", jene Sternstunde der RTL TV-Unterhaltung mit Hugo Egon Balder und (noch relativ wenig) nackter Haut? Jetzt möchte RTL an diesen Erfolg wieder anknüpfen und ein niederländisches Fernsehformat in die deutschen Wohnzimmer bringen. "Titten satt", verspricht ein Kenner des holländischen Formats.

Artikel bewerten

München - Seitdem der Münchener Unternehmensberater Alfred J. Kremer im Vorstand der Deutsche Finance Group mitentscheidet, tut sich was beim Investitionshaus mit dem schwarzen Logo. Die Deutsche Finance Group hat die CACEIS Gruppe beauftragt, die Verwahrstellenfunktion für ihre Fonds im Anwendungsbereich des Kapitalanlagegesetzbuches zu übernehmen.

Artikel bewerten

Berlin - Zur Debatte um die Vorratsdatenspeicherung erklärt der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki, MdL:

„Die Bundesregierung wäre nicht nur schlecht beraten, sondern auf einem gefährlichen Weg, wenn sie im nationalen Alleingang und dazu noch überhastet eine Regelung zur Vorratsdatenspeicherung auf den Weg bringen würde.

Artikel bewerten