www.derfflinger.de

Stephan Kraus

München – Im August dieses Jahres berichtete das Wochenblatt „Die Zeit“ von der wieder deutlich gestiegenen Attraktivität von speicherbestückten Solaranlagen und titelte: „Solarstrom lohnt sich wieder.“ Seit einem Jahr wächst der Markt für Solaranlagen spürbar, und das gilt besonders für das erste Halbjahr 2018. Im Zeitraum vom Januar bis Juni wurden in Deutschland mehr als 35.000 Anlagen installiert. Dem Bundesverband Solarwirtschaft zufolge ist das im Vorjahresvergleich eine Steigerung um fast 50 Prozent. Die umweltfreundliche Sonnenenergie wird vor allem bei der Stromgewinnung für Eigenheime genutzt.

Artikel bewerten

Oldenburg - Die Brüder Alexander Hahn und Marco Hahn sind die Deutsche Lichtmiete! Der systematische Einsatz von energieeffizienter LED-Beleuchtungstechnik kann die Gesamtbetriebskosten von Unternehmen beträchtlich senken und Umweltschutz mit Kosteneinsparungen auf fast idealtypische Weise verbinden. Trotzdem verzichten insbesonderekleinere Firmen auf eine Umrüstung, weil der Kauf von LED-Technik in Industriequalität mit erheblichen Kosten verbunden ist. Als Alternative dazu gilt das innovative Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete.

Artikel bewerten

Berlin - "Wir bringen ab sofort das Turbo-Internet in alle Klassenzimmer, Gewerbegebiete und auch in Krankenhäuser“, erklärte Scheuer. Rund 6.000 Schulen hätten bereits einen Anschluss an das Gigabit-Netz erhalten.

Artikel bewerten

München - Michael Scheibe, ähnlich Visionär und Gründer der luxemburgischen COOINX S.A. wie Cengiz Ehliz sich bei wee aus München so bezeichnet, hat womöglich aus der Edelfeder seines Pressesprechers zuletzt in einigen Medien hehre Worte für sich selbst gefunden und mächtig gegen Kritiker gekeilt (https://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/cooinx-s-a-cooinx-sa-etabliert-sich-europaweit-erfolgreich-ceo-michael-scheibe-wehrt-sich-gegen-gesteuertes-bashing-unserioeser-portale/23631878.html).

Artikel bewerten

München - Die Deutsche Finance Group schließt zum 31.12.2018 ihren PPP Privilege Private Partners Fund mit einem Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 143 % an die Anleger. Die Fondsauflösung (Liquidationsphase) beginnt am 01.01.2019 und endet zum 31.12.2019. Der PPP Fund verfügte über ein breit diversifiziertes Gesamtportfolio, bestehend aus 6 institutionellen Zielfonds, mit Investitionen in 11 Ländern und 130 Direktinvestments aus dem Bereich Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur.

Artikel bewerten
Dienstag, 25 September 2018 22:08

Deutschland braucht eine starke Bundeswehr!

in Politik

Berlin - Mit dem Beschluss des Bundeskabinetts für den Haushalt 2018 kam bei der Bundeswehr Hoffnung auf, dass die Truppe wieder finanziell besser ausgestattet wird. Für die Unionsfraktion aus CDU und CSU war klar, dass beim Verteidigungshaushalt noch einmal deutlich nachgebessert werden muss. Das für 2019 kalkulierte Budget ist gut, aber keineswegs ausreichend. Der Investitionsbedarf für die Streitkräfte liegt deutlich höher, darauf weist CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder hin: „Die Bundeswehr muss besser ausgestattet werden, weil auch ihre Aufgaben für die Landesverteidigung durch das Verhalten Russlands gewachsen sind.“

Artikel bewerten

München - Neuer Schwung für den Mobilfunkausbau in Bayern: Für eine bessere Versorgung hat Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer (CSU) gemeinsam mit Mobilfunknetzbetreibern und dem Bayerischen Städte- und Gemeindetag den bayerischen Mobilfunkpakt unterzeichnet.

Artikel bewerten

München - Die Arbeitslosenquote für Bayern im August 2018 lag durchschnittlich bei 2,9 Prozent. Damit ist sie saisonbedingt um 0,2 Prozent leicht über dem Niveau des Vormonats, gegenüber dem August 2017 ist sie jedoch um 0,3 Prozentpunkte gefallen. Über alle bayerischen Regierungsbezirke verteilt lat die Arbeitslosenquote zwischen 2,6 Prozent in der Oberpfalz und zwischen 3,6 Prozent in Mittelfranken. Sie bleibt damit in ganz Bayern weit unter dem bundesdeutschen Durchschnitt von 5,2 Prozent.

Artikel bewerten

München/Luxemburg - Cengiz Ehliz und Michael Scheibe verbindet einander sicher mehr als nur der gefühlt ganz große Tag Ende Mai 2016: Damals wurden beide mit Ernennungsurkunde eines Europäischen Wirtschaftssenats zu Senatoren berufen. Cengiz Ehliz empfing die auf den 30. Mai 2016 datierte Unterschrift als hoher Repräsentant einer FlexCom Europe GmbH, Michael Scheibe bekam das Ehrendokument als verantwortlicher Vertreter einer weeCONOMY AG.

Artikel bewerten