www.derfflinger.de

Stephan Kraus

Berlin - Vor allem in Sachsen finden Demonstrationen gegen eine schleichende Islamisierung Deutschlands (hier PEGIDA) enormen Zulauf. Während Sachsens AfD und NPD sich Zulauf vom Unmut verunsicherter Bürger erhoffen, sucht die FDP ihr Heil in der kritsichen Abgrenzung zur PEGIDA. Zur Debatte über Pegida erklärt die FDP-Generalsekretärin Nicola Beer, MdL:

Artikel bewerten

Wien - In Österreich regiert seit gefühlten Ewigkeiten eine große Koaltion aus SPÖ und ÖVP, die in ihrer parlamentarischen Mehrheit überhaupt nicht mehr so groß ist. Vor allem die FPÖ des Heinz-Christian Strache liegt den Großkoalitionären im Nacken. In kontroversen Debatten nimmt derzeit das Freihandelsabkommen TTIP großen Raum ein. Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) glaubt, wie so oft, an eine interpretierbare Meinung. Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) ist da schon klarer in der Aussage. Für ihn und die ÖVP ist TTIP ein Muß und brächte nur Vorteile für das Exportland Österreich.

Artikel bewerten

Düsseldorf - Vor dem CDU-Bundesparteitag flammt die Debatte über die kalte Progression weiter auf. Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich mahnt, Schuldenabbau müsse Priorität haben. FDP-Chef Christian Lindner hingegen will jetzt durch steuerliche Entlastungen Investitionen anschieben. "Und zwar ausdrücklich nicht durch staatliches Subventionsstrohfeuer, sondern durch steuerliche Entlastungen", sagte Lindner der "Welt". Zweimal habe die Union in Wahlprogrammen den Abbau der Kalten Progression versprochen, "heute diskutiert sie allen Ernstes darüber, ob sie diesen institutionellen Lohnklau nicht doch weiter toleriert."

Artikel bewerten

München - Symon Hardy Godl von der DF Deutsche Finance Investment GmbH ist zufrieden. Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) der Deutschen Finance Group, die Deutsche Finance Investment GmbH, hat für den Publikums-AIF – DF Deutsche Finance PORTFOLIO Fund I – die Vertriebszulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht erhalten. Der DF Deutsche Finance PORTFOLIO Fund I investiert breit diversifiziert in institutionelle Zielfonds aus den Bereichen Immobilien und Infrastruktur. Die Laufzeit beträgt 12 Jahre und Anleger können zwischen einer Einmalanlagen- und einer Ratensparkomponente auswählen. „Mit dem PORTFOLIO Fund I erweitern wir planmäßig unser AIF-Portfolio um ein weiteres Produkt. Vertriebsstart ist im Januar 2015.“ so Symon Hardy Godl, Managing Director der DF Deutsche Finance Investment GmbH.

Artikel bewerten

Dresden - „Die Blockade einer nicht verbotenen Demonstration ist eine Straftat.“ An diesem Grundsatz hat die Dresdner AfD Stadtratfraktion keinen Zweifel. In einer Presseaussendung heißt es:

Artikel bewerten
Freitag, 05 Dezember 2014 00:59

CSU bejubelt "freies Internet für Bayern"

in Politik

München - Die verkündete Offensive für freies WLAN in Bayern nannte CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer einen "Meilenstein für die Digitalisierung Bayerns". In seiner Funktion als Vorsitzender der CSU-Medienkommission begrüßte er die Konzeption, wie sie heute von Heimatsminister Markus Söder in dessen Regierungserklärung im Bayerischen Landtag vorgestellt wurde. "Mit freiem WLAN auch im ländlichen Raum setzen wir Maßstäbe – für technologischen Fortschritt und für gleichwertige Lebensbedingungen in ganz Bayern", so Scheuer.

Artikel bewerten