www.derfflinger.de

Kempten - Thomas Kiechle (Jahrgang 1967) ist seit Mai 2014 Oberbürgermeister der Stadt Kempten. Er ist der Sohn des legendären Bundeslandwirtschaftsministers Ignaz Kiechle (CSU) und beliebter Rathauschef in der Allgäu-Metropole. Nun wagt sich Thomas Kiechle an ein Projekt moderner städtischer Verkehrsführung: Eine urbane Seilbahn für Kempten – an dieser Idee hat Kiechle gemeinsam mit den Kollegen der CSU-Stadtratsfraktion intensiv gearbeitet. Es gibt wohl kein Verkehrsmittel mit ähnlich hoher Kapazität, das nachhaltiger und umweltfreundlicher ist.

Berlin - Das Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft hat sich in der Rechtsform einer EWIV gebildet. Daraus ergeben sich für Klaus Aulenbacher und Kollegen einige Vorzüge, aber auch Nachteile. So ist es einer EWIV strikt untersagt öffentlich um Anlegergelder zu werben. Doch genau das tun umstrittene Vertriebe wie WDS Concepte GmbH aus Kempten. Noch für Februar 2015 laden Karl-Heinz Wuttke und Jürgen Diamant, verantwortliche Köpfe der WDS, Vertriebe ins Allgäu ein, um mit Klaus Aulenbacher für partiarische Darlehen und Ratensparpläne des EUBKZGW zu werben.