www.derfflinger.de

Magdeburg - Im Vergleich zu den anderen Staaten der Europäischen Union sind Frauen in Deutschland am wenigsten von Erwerbslosigkeit betroffen. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März mitteilt, waren nach vorläufigen Berechnungen der EU-Statistiker von Eurostat im Jahr 2014 in Deutschland rund 900.000 Frauen im Alter von 15 bis 74 Jahren erwerbslos. Das entspricht einer Quote von 4,6 Prozent.

Donnerstag, 11 September 2014 23:54

Jeder Zehnte ohne Ausbildung oder Abitur

in Politik

Berlin - Rund zehn Prozent der 18- bis 24-Jährigen in Deutschland verlassen unser Bildungssystem ohne Abitur oder Berufsausbildung wie eine Studie des Statistischen Bundesamtes zeigt.

Berlin - Noch immer klaffen wirtschaftlich große Unterschiede zwischen Ost und West. Es fehlt an großen Unternehmen in den neuen Bundesländern, was sich laut Statistischem Bundesamt auch in den Arbeitskosten niederschlägt. Den Angaben der EU-Arbeitskostenerhebung für 2012 zufolge mache der Unterschied 27-38% aus: während sie vor zwei Jahren durchschnittlich 23,45 Euro über alle Branchen hinweg im Osten des Landes betrugen, lag der Wert in den alten Bundesländern bei 31,94 Euro.