www.derfflinger.de

Magdeburg - Kurz vor dem Beginn der neunten Verhandlungsrunde des Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika (TTIP) gingen am Sonnabend Zehntausende Menschen in ganz Europa auf die Straße um gegen TTIP zu demonstrieren. Inzwischen halten laut Umfragen 43 Prozent der Deutschen das Abkommen für „schlecht für ihr Land“.