www.derfflinger.de

Gütersloh - Der Begriff Schuldenkrise wurde in diversen Variationen zu einer tagtäglich zu vernehmenden Vokabel, zuweilen als Bankenkrise, dann wieder als Staatsschuldenkrise und gelegentlich auch im Zusammenhang mit angespannten Kommunalhaushalten. Auf letzteren Aspekt ging aktuell die Bertelsmann-Stiftung mit dem Kommunalen Finanzreport 2015 ein. Eine Befassung damit ist in jedem Falle gerechtfertigt, da dieses Thema in engem Zusammenhang mit dem grundgesetzlich relevanten Anspruch flächendeckend gleichwertiger Lebensverhältnisse im Land steht. Unter diesem Gesichtspunkt ist ein Blick auf ins Auge stechende regionale Unterschiede von besonderem Interesse, wobei Unterschiede an sich schlichtweg nur der Realität entsprechen. So weist auch der Kommunale Finanzreport darauf hin, daß merkliche Disparitäten der kommunalen Haushaltslagen nur dann als problematisch anzusehen sind, wenn sich selbst verstärkende Entwicklungen dieser Gesamtsituation ergeben. Doch eben dies ist in Deutschland zunehmend gegeben.

Sonntag, 14 September 2014 23:30

EU droht die soziale Spaltung

in Politik

Brüssel - Laut dem EU-Gerechtigkeitsindex, den die Bertelsmann Stiftung berechnete, droht der EU eine soziale Spaltung zwischen den wohlhabenden Ländern im Norden und dem ärmeren im Süden.