www.derfflinger.de

Hamburg – Im Frühjahr 2014 entwickelten Carl von Stechow, Dr. Stefan Wiskemann und Moritz Eversmann eine gemeinsame Idee für unkomplizierte und transparente Immobilieninvestments. Internetbasiert wollten sie Privatanlegern neue Investitionsmöglichkeiten in renditestarke Immobilienprojekte bieten und damit den Zugang zum Immobilienmarkt gewissermaßen demokratisieren. Auch Kleinanlegern sollte mit den Angeboten eine attraktive Alternative zu den vielen Niedrigzins-Anlageformen geboten werden. So entstand die Crowdinvesting-Plattform Zinsland.de. Via Crowdinvesting werden immer mehr Immobilienvorhaben zum beidseitigen Nutzen von Kapitalgebern und Kapitalnehmern realisiert. Auf dem Online-Forum von Zinsland können sich Mikroinvestoren schon mit geringen Einstiegssummen ab 500 Euro an der Finanzierung von Bauvorhaben beteiligen, die bislang Großinvestoren vorbehalten war. Nach Ablauf einer kurzen Laufzeit von ein bis zwei Jahren wird die Investitionssumme dann verzinst an die Anleger zurückgezahlt.

Hamburg – 2014 gründeten Simon Brunke, Dr. Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke die Crowdinvesting-Plattform Exporo, die heute der erfolgreichste deutsche Online-Marktplatz für die Finanzierung von Immobilienprojekten ist. Die Idee ist schnell erklärt: Immer mehr innovative Projektträger suchen wegen der restriktiven Kreditvergabe von Banken nach alternativen Finanzierungsmöglichkeiten. Gleichzeitig halten Investoren angesichts des kapitalvernichtenden Niedrigzinsumfeldes nach renditeträchtigen Anlageformen Ausschau. Die einen wollen Investitionskapital in die Hände bekommen und die anderen ebendieses bereitstellen. Was liegt da näher als die Schaffung einer professionellen Plattform, die Geldgeber und -nehmer zur Realisierung einträglicher Immobilienvorhaben zum beiderseitigen Nutzen zusammenbringt?