www.derfflinger.de

Donnerstag, 04 Februar 2016 03:03

Dramatische landwirtschaftliche Lage!

Rosenheim – Trotz der diversen volks- und weltwirtschaftlichen Sollbruchstellen geben viele Branchen in Deutschland auch für 2016 eine allgemeine Wachstumsprognose ab. Inwieweit diese durch nachträgliche Korrekturen eines Besseren belehrt werden, wird sich zeigen. Zu denken geben sollte jedoch, wenn der landwirtschaftliche Bereich gleich zu Jahresbeginn eine trübe Aussichtslage zeichnet. Eine Nation ist gut beraten, auch in Zeiten, in denen die wirtschaftlichen Debatten von digitaler Offensive und Industrie 4.0 dominiert werden, dem sprichwörtlich bodenständigen Sektor als einem nicht unerheblichen Fundament die gebührende Aufmerksamkeit zuzumessen. In der Branche ist nicht erst seit gestern von einer sogar als dramatisch bezeichneten schlechten Lage die Rede. Diese Situation scheint sich nach Ansicht der Landwirtschaftsvertreter unverändert weiter fortzuschreiben, wenn nicht gegensteuernde Maßnahmen ergriffen werden, bei denen die Politik gefragt ist.