www.derfflinger.de

Tübingen - Bei der Immobilienfachmesse Expo Real in München treffen sich alljährlich Immobilienprofis aus der ganzen Welt, so auch 2014. Als eine der unbestrittenen Marktgrößen darunter nicht zum ersten Male als Aussteller vertreten war auch das Baden-Württemberger Immobilienunternehmen fairvesta, das bereits seit 2002 auf dem deutschen Immobilienmarkt aktiv und erfolgreich ist. Mit einem Immobilienumsatz von mehr als 250 Mio. Euro unterstrich die fairvesta Unternehmensgruppe bereits in den ersten neun Monaten des Jahres 2014 ihre Marktstellung als führender Anbieter geschlossener Immobilien-Fonds in Deutschland. Bis Mitte 2014 wurden bereits 14 Fonds mit einem Zeichnungsvolumen von rund 1 Milliarde Euro durch rund 17.800 Kapitalanleger erfolgreich platziert und realisiert, wobei die bisher erwirtschaftete Rendite im Durchschnitt oberhalb des Marktniveaus lag. Dreh- und Angelpunkt der Wirtschaftsaktivitäten ist dabei der An- und Verkauf deutscher Qualitäts- und Renditeimmobilien.