www.derfflinger.de

München - Vollmundige Versprechen sind das Geschäft der MLM-Kaufleute Cengiz Ehliz und Michael Scheibe. Beide haben aus dem „Produktgeber“ wee und einer undurchsichtigen COOINX S.A. aus Luxemburg europaweit eine umstrittene Salestory gemacht: Man verspricht quer über den Kontinent wahre Wunderdinge über die Marktakzeptanz des Bonusprogramms „wee“ im europäischen bzw. gar globalen Einzelhandel.

Berlin - Der Bundesgerichtshof verbietet dem sozialen Netzwerk Facebook Einladungsemails an Personen zu schicken, die noch kein Mitglied der Plattform sind. Mithilfe der „Freunde finden“-Funktion konnte Facebook auf das Adressbuch registrierter Mitglieder zugreifen, um den Personen, die bisher noch kein Profil bei dem Unternehmen haben, eine Einladung zuzusenden. Das stellt jedoch ein Verstoß gegen das Verbot belästigender Werbung dar, urteilte das Gericht.

Berlin - Auch wenn die nach Deutschland kommenden Asylbewerber immer öfter wie Popstars an Bahnhöfen empfangen werden und die Medien über eine Welle der Hilfsbereitschaft sprechen, betrachtet ein großer Teil der Deutschen die sich zuspitzende Asylkrise als massives Problem. Mittlerweile ist bekannt, dass über 800.000 Asylbewerber in diesem Jahr nach Deutschland kommen sollen und dass diese Entwicklung mindestens zehn Milliarden Euro pro Jahr kosten wird. Auch die mit der Asylkrise verbundenen Probleme und Risiken für die innere Sicherheit stoßen immer mehr Deutschen sauer auf.

Leipzig – Während Linksextremisten vom Rektorat scheinbar erlaubt wird, auf dem Campusgelände der Universität Leipzig ein Blockadetraining zur illegalen Verhinderung der angemeldeten Legida-Demos abzuhalten, soll eine bereits vertraglich geregelte, legale Kampfsportveranstaltung in der Ernst-Grube-Halle derselben Universität abgesagt werden. Grund der Absage war, daß einem einzigen Teilnehmer Kontakte zur rechtsextremen Szene nachgesagt werden.

Erfurt - Mit den modernen Medien gerät das über Jahrzehnte erfolgreiche Fernsehen in eine Krise. Sorgen, die Zeitungen längst haben, kommen nun auch auf die TV-Macher zu. Der Nachwuchs weiß längst besser mit einem iPad oder einem Tablet umzugehen als mit der offenbar antiquierten Fernbedieung eines Fernsehers. Neueste TV-Geräte verfügen vor allem über einen Internetbrowser.

Donnerstag, 04 September 2014 15:54

Geschlechterfreiheit bei Facebook

Regensburg - Endlich haben wir eine echte Wahl: Facebook führt die neuen Geschlechteroptionen ein. Nun kann Mensch mit Hilfe von sechzig verschiedenen Optionen, 58 jenseits der Mann/Frau-Einstellung, auch sexuell den individuell passenden Selbstausdruck zelebrieren. Und wir sind sogar noch freier als die Amerikaner. Übertreffen wir sie doch um zwei Auswahlmöglichkeiten und toppen deren 58 Optionen.

Wiesbaden - Der hessische CDU-Integrationssprecher Ismail Tipi, Muslim und geboren im türkischen Izmir, fordert ein konsequentes Burka-Verbot in Deutschland. Dies und sein Eintreten gegen religiösen Extremismus haben Tipi schon zahlreiche Anfeindungen bis hin zu Morddrohungen vonseiten radikaler Islamisten eingebracht.

Burkas sind für Tipi „mobile Stoffgefängnisse". Der Integrationsexperte der hessischen CDU fordert ein generelles Verbot und harte Sanktionen bis zum Entzug der Aufenthaltserlaubnis oder zumindest des Führerscheins.

Mittwoch, 13 August 2014 16:31

Neue Nationalgalerie zeigt Staeck-Plakate

Berlin - Seit dem 7. August zeigt die Neue Nationalgalerie Berlin die aktuelle Ausstellung von Klaus Staeck. Gemäß dem Titel "Die Kunst findet nicht im Saale statt" wurden zehn unterschiedliche Motive der letzten 35 Jahre für drei Wochen an 300 Litfaßsäulen in der ganzen Stadt ausgehangen. 

Seite 1 von 2