www.derfflinger.de

Sonntag, 27 Juli 2014 16:29

BND = NSA 2.0?

in Politik

Berlin - Der BND will endlich auch richtig mitspielen bei der großflächigen Überwachung der Bevölkerung und deren politischer Tendenzen im Internet. Bisher war es dem Bundesnachrichtendienst aufgrund der ungeheuer großen Datenmenge nicht möglich, dies in Echtzeit zu tun. Doch das Problem scheint nun gelöst: die In-Memory-Datenbank Hana, eine SAP-Software, werde derzeit geprüft, hieß es. Angedacht ist die systematische Liveüberwachung des Internet und deren Auswertung "nahe Echtzeit" bis 2020.

Berlin - Als ob die NSA-Affäre nicht schon genug Porzellan zerschlagen hätte, das Vertrauen der Bürger in diverse staatliche Institutionen nicht ohnehin schon im Sinkflug begriffen wäre, planen Bundesnachrichtendienst (BND) und Bundeswehr nun die Überwachung der sozialen Netzwerke.

Seite 2 von 2