www.derfflinger.de

Magdeburg – Wenn es um das Thema Genderpolitik geht, trauen sich nur wenige öffentlich daran Kritik zu äußern. Vor allem scheut man sich Kritik an homosexuellen Lebensgemeinschaften mit Kindern zu üben. Aus Furcht davor, als „homophob“ zu gelten, behalten diesbezüglich die meisten ihre Meinung lieber für sich.