www.derfflinger.de

Donnerstag, 15 Oktober 2015 15:29

Asylsuchende kehren Finnland den Rücken zu

in Politik

Helsinki - Hunderte vorrangig Irakische Asylforderer zogen sich wieder aus Finnland zurück, nachdem sie feststellen mußten, daß dieses Land nicht ihren Erwartungen entsprechen würde. Grund für den Rückzug ist zum einen das kalte raue Klima und zum anderen, daß das dünn besiedelte Land zu langweilig ist, wie aus einem gezeigten Yahoo-Videobeitrag der Nachrichtenagentur "AFP" bekannt wurde. Und so machten sich etliche Asylforderder in den vergangenen Wochen auf, über die Grenze bei Haparanda-Tornio nach Schweden zurückzureisen.

Helsinki - Finnland war einmal Europas Musterland. Als nach wie vor Klassenbester bei der PISA-Studie schlug es noch vor zwei Jahren alle anderen europäischen Volkswirtschaften in puncto Wettbewerbsfähigkeit.

Doch heute scheint es, als würde sich das Land im hohen Norden vom Vorbild zum Sorgenkind wandeln. Die Haushaltslage könnte gar „italienische Züge“ annehmen, berichtete jüngst die Nachrichtenagentur Bloomberg.