www.derfflinger.de

Regensburg - Energieerzeugung aus Tiefengeothermie ist ein neues Geschäftsfeld in Mitteleuropa. Auch hier machte das umstrittene EEG (Erneuerbare Energien Gesetz)  Visionen erst möglich. Die Regensburger FG-Unternehmensgruppe (Geokraftwerke u.a.) möchte sich in diesem Marktumfeld entwickeln und behaupten. Auch Anlegergelder kleinerer Investoren befinden sich dabei im Einsatz. Daran entzündete sich zuletzt Kritik, dass nicht alles bei FG so erfolgreich verlaufe, wie man es bei Forever Green den Kapitalanlegern zugesagt habe.

Umgekehrt sieht sich der FG-Geschäftsführer Wolfgang Hageleit einer "gesteuerten Presse-Kampagne" ausgesetzt, hinter der er einen früheren Geschäftspartner und dessen Berliner Kontaktnetz vermutet.