www.derfflinger.de

Mittwoch, 18 Februar 2015 21:17

Wollen Athen und Brüssel tricksen?

Magdeburg - Im Schuldenstreit zwischen Griechenland und der EU lenkt Athen nun offenbar doch ein und will eine Verlängerung des Hilfsprogramms beantragen. Die griechische Regierung hat ein entsprechendes Schreiben an Euro-Gruppenchef Jeroen Dijsselbloem verfasst. „Wir werden heute den Brief schicken", kündigte Regierungssprecher Gavriil Sakellaridis am Mittwoch im griechischen Fernsehen an.

Berlin - Schon wenige Tage nach der Griechenland-Wahl kündigte der neue griechische Finanzminister große Taten an. Nie wieder solle es einen unausgeglichenen Haushalt geben. Wie so die vor der Wahl versprochenen Wohltaten finanzierbar sein sollen, bleibt allerdings sein Geheimnis. Finanzminister Giannis Varoufakis sagte konkret: „Griechenland wird - abzüglich der Zinsausgaben - nie wieder ein Haushaltsdefizit vorlegen. Nie, nie, nie!“