www.derfflinger.de

Berlin - Roland Tichy (Jahrgang 1955), langjähriger Chefredakteur des Magazins "Wirtschaftswoche" wurde nun einstimmig zum Vorsitzenden der CDU nahen "Ludwig-Ehrhardt-Stiftung" gewählt. Dort tritt er die Nachfolge des gleichfalls renommierten FAZ-Journalisten Hans D. Barbier (Jahrgang 1937) an. Auch Oswald Metzger (heute CDU Mittelstandssprachrohr, zuvor haushaltspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Grüne) gehört dem neuen Vorstand an.