www.derfflinger.de

Immenstadt – Der Landkreis Oberallgäu ist der südlichste Landkreis Deutschlands und liegt in der malerischen Voralpenlandschaft. Unberührte Wiesen, Hügel und Bäche treffen auf idyllische Wälder und einen Horizont mit schneebedeckten Bergen. Kein Wunder, dass das südwestliche Allgäu ein wahrer Touristenmagnet ist, wo viele Menschen auch gerne feste Wurzeln schlagen und Immobilieneigentum erwerben würden. Aber gerade wegen der großen Attraktivität der Region bleibt der dortige Immobilienmarkt trotz einer schwächelnden Konjunktur unter Druck. Die Nullzinspolitik der Zentralbanken entwertet viele klassische Anlagemodelle und macht „Betongold“ zu einem noch lohnenderen Investment – egal, ob zur Eigennutzung oder Vermietung. Die große Immobiliennachfrage im Allgäu trifft auf ein zu kleines Angebot. Die Gemeinden bemühen sich deshalb um die Ausweisung von immer mehr Baugebieten, um die Bautätigkeit anzukurbeln und der Nachfrage besser gerecht zu werden.

Hamburg – Viele Projektentwickler im Immobiliensektor agieren im Stillen, weil sich die Öffentlichkeit für ihr Tun nicht interessiert. Hin und wieder berichten Regionalzeitungen über Bauvorhaben, die wegen ihrer stadtbildverändernden Wirkung, ihres Kostenrahmens oder aus anderen Gründen vor Ort umstritten sind. Wenn der Immobilienentwickler dann noch eine gestandene Unternehmerpersönlichkeit wie Hans-Hinrich Quell ist, sind alle Zutaten für eine umfangreiche Lokalberichterstattung gegeben.