www.derfflinger.de

Heusenstamm - Der hessische Goldhändler PIM Gold- und Scheideanstalt surft offenbar weiter auf einer Erfolgswelle. Sporadisch vorgetragene Verdächtigungen verpuffen immer wieder. Mutmaßlich soll ein früherer Mitarbeiter der PIM Gold persönlich unbefriedigend im Unternehmen behandelt worden sein. Seitdem zirkulierten Gerüchte.