www.derfflinger.de

Berlin - Vermutlich wurde der NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages erneut Opfer einer Spähattacke. Ein Sprecher des Bundestages bestätigte, dass das abhörsichere Kryptohandy des Vorsitzenden Patrick Sensburg (CDU) aus einer verplombten Postsendung entnommen und wahrscheinlich auch ausgelesen worden ist.