www.derfflinger.de

Mittwoch, 22 Oktober 2014 21:36

Pay-TV-Anbieter verbuchen Umsatzrekord

Magdeburg - Nach einer aktuellen Studie des Verbandes Privater Rundfunk und Telemedien (VPRT) werden die Erlöse von Pay-TV-Anbietern wie Sky in Deutschland dieses Jahr um 12 Prozent steigen. Für sogenannte Video-on-Demand-Angebote aus dem Internet-Streaming-Bereich wie Maxdome, Amazon Instant Video oder Netflix geben deutsche Nutzer sogar 18 Prozent mehr aus. Insgesamt klettern die Einnahmen des Bezahlfernsehens nach der VPRT-Studie damit 2014 auf einen neuen Rekordwert von 2,3 Milliarden Euro. Das ist ein sattes Plus von 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Hamburg - Der Einstieg des US-Videoanbieters Netflix in den deutschen Streaming-Markt hat offenbar die Fantasie heimischer Unterhaltungsunternehmen beflügelt. Wie nun bekannt wurde, planen verschiedene TV-Produktionsfirmen wie Brainpool („TV Total“) und Beta Film („Unsere Mütter, unsere Väter“) gemeinsam mit einem Tochterunternehmen der öffentlich-rechtlichen Medienanstalt ARD offenbar die Schaffung einer deutschen Online-Plattform, die in Konkurrenz zu Anbietern wie Netflix, Maxdome, Watchever oder Amazon Prime treten soll.

Dienstag, 16 September 2014 23:02

Netflix startet sein Programm in Deutschland

Köln - Der US-Videodienst Netflix bietet seit Dienstag auch in Deutschland seine Streaming-Flatrate an. Das günstigste Abo in SD-Qualität für ein Endgerät kostet monatlich 7,99 Euro, das HD-Abo für zwei Geräte 8,99 Euro und vier Streams in Ultra-HD-Qualität 11,99 Euro. Neukunden haben die Möglichkeit, das Angebot einen Monat lang kostenlos zu testen.