www.derfflinger.de

München - Zum 1. April 2019 wird Dr. Dalinç Dereköy Syndikusanwalt der Deutsche Finance Asset Management GmbH. Zuletzt war Dr. Dereköy Syndikusanwalt bei METRO PROPERTIES in Düsseldorf für die Rechtsgebiete privates Bau- und Architektenrecht und Immobilienwirtschaftsrecht zuständig. "Herr Dr. Dalinç Dereköy wird unter anderem die rechtliche Strukturierung von internationalen Fonds- und Direktinvestments mitverantworten. Wir freuen uns, Herrn Dr. Dereköy bei der Deutsche Finance Group begrüßen zu dürfen.“, so Symon Hardy Godl, Geschäftsführer Deutsche Finance Asset Management.

München - Dieses Fettnäpfchen hätte sich die CSU München und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder wohl lieber erspart: In einer atemberaubenden Show inszenierte sich der umstrittene MLM-Unternehmer Cengiz Ehliz beim Ball der Münchner CSU 2019. Ehliz und seinem Geschäftspartner Michael Scheibe (COOINX) wurde am Samstag (09.02.18) eine große Bühne am Münchner Nockherberg geboten. Cengiz Ehliz durfte bei den „Münchner G‘schichten“ die Firmenlegende seines Verbraucherbonussystems „wee“ einem der CSU nahe stehenden Publikum vorstellen. wee-Pressesprecher Tilmann Meuser konnte den Auftritt für seinen Chef weichzeichnen. Scheinbar ist Cengiz Ehliz ganz oben angekommen: Eine Jury, zu der auch der Bund der Selbständigen (BDS) zählen soll, zeichnet Cengiz Ehliz als Geschäftsführer der weeBusiness GmbH als „Unternehmer des Jahres“ aus.

München - Die Deutsche Finance Group ist der Gewinner des „SCOPE Alternative Investment Award 2019“ in der Kategorie „Real Estate Investment Specialist – Retail“. Damit wird die Deutsche Finance als bester Asset Manager für spezialisierte Strategien im Privatkundenbereich ausgezeichnet. Zudem wurde die Deutsche Finance als „Bester Asset Manager – Top 2019“ in der Kategorie „Institutional Real Estate Specialist“ gewählt.

München – Im August dieses Jahres berichtete das Wochenblatt „Die Zeit“ von der wieder deutlich gestiegenen Attraktivität von speicherbestückten Solaranlagen und titelte: „Solarstrom lohnt sich wieder.“ Seit einem Jahr wächst der Markt für Solaranlagen spürbar, und das gilt besonders für das erste Halbjahr 2018. Im Zeitraum vom Januar bis Juni wurden in Deutschland mehr als 35.000 Anlagen installiert. Dem Bundesverband Solarwirtschaft zufolge ist das im Vorjahresvergleich eine Steigerung um fast 50 Prozent. Die umweltfreundliche Sonnenenergie wird vor allem bei der Stromgewinnung für Eigenheime genutzt.

München - Michael Scheibe, ähnlich Visionär und Gründer der luxemburgischen COOINX S.A. wie Cengiz Ehliz sich bei wee aus München so bezeichnet, hat womöglich aus der Edelfeder seines Pressesprechers zuletzt in einigen Medien hehre Worte für sich selbst gefunden und mächtig gegen Kritiker gekeilt (https://www.tagesspiegel.de/advertorials/ots/cooinx-s-a-cooinx-sa-etabliert-sich-europaweit-erfolgreich-ceo-michael-scheibe-wehrt-sich-gegen-gesteuertes-bashing-unserioeser-portale/23631878.html).

München - Die Deutsche Finance Group schließt zum 31.12.2018 ihren PPP Privilege Private Partners Fund mit einem Gesamtmittelrückfluss in Höhe von 143 % an die Anleger. Die Fondsauflösung (Liquidationsphase) beginnt am 01.01.2019 und endet zum 31.12.2019. Der PPP Fund verfügte über ein breit diversifiziertes Gesamtportfolio, bestehend aus 6 institutionellen Zielfonds, mit Investitionen in 11 Ländern und 130 Direktinvestments aus dem Bereich Private Equity Real Estate, Immobilien und Infrastruktur.

München/Luxemburg - Cengiz Ehliz und Michael Scheibe verbindet einander sicher mehr als nur der gefühlt ganz große Tag Ende Mai 2016: Damals wurden beide mit Ernennungsurkunde eines Europäischen Wirtschaftssenats zu Senatoren berufen. Cengiz Ehliz empfing die auf den 30. Mai 2016 datierte Unterschrift als hoher Repräsentant einer FlexCom Europe GmbH, Michael Scheibe bekam das Ehrendokument als verantwortlicher Vertreter einer weeCONOMY AG.

München - Bayern neuer Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sucht auch in moderner Technik Chancen für den Freistaat. Mit der „Bayerischen Strategie Luftmobilität“ hat das Bayerische Kabinett ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Erforschung von Luftmobilitätskonzepten beschlossen. Ministerpräsident Markus Söder sagte: „Wir wollen Zukunft gestalten. Wir starten die Bayerische Strategie Luftmobilität. Flugtaxis und elektronisches Fliegen sind Realität. Bayern soll führender Standort für Forschung, Produktion und Einsatz von Flugtaxis und Luftmobilität werden. Dafür werden wir ein Testfeld für autonomes Fliegen einrichten. Der innerstädtische Flug wird kommen, es ist keine Frage des ob, sondern nur des wann – und wir wollen vorn mit dabei sein.“

Seite 1 von 4