www.derfflinger.de

Magdeburg - In China bewegt sich die Inflationsrate in der Nähe ihres Fünf-Jahres-Tiefs: Wie das nationale Statistikamt bekanntgab, wurde im September nur noch ein Preisauftrieb von 1,6 Prozent gemessen, womit das selbstgesteckte Inflationsziel der chinesischen Regierung, das bei 3,5 Prozent liegt, weit unterschritten würde. Besonders besorgniserregend ist, dass sich der freie Fall der Produzentenpreise – also der Preise, die die Erzeuger von Gütern erhalten – auch im September weiter fortgesetzt hat: