www.derfflinger.de

Dresden - Der Sohn des sächsischen Wirtschaftsministers und Landes-SPD-Chefs Martin Dulig sorgte mit einem äußerst geschmacklosem Beitrag auf seiner Facebookseite für reichlich Kritik. Johann Dulig, selbst SPD-Kreistagsabgeordneter und Chef der Meißner Jusos, veröffentlichte ein Bild eines Bombers über dem zerstörtem Dresden mit den Sätzen: „Pyro-Technik ist kein Verbrechen!!! Deutsche Kurven abfackeln!!!“