www.derfflinger.de

Vereinigte Arabische Emirate - Die First Investments FZE ist eine hoch interessante Unternehmung. Seitdem die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) ihre Abhängigkeit vom Erdölexport deutlich reduziert haben und zum internationalen Handelsdrehkreuz und Finanzzentrum geworden sind, ist der Staat am Persischen Golf für ausländische Direktinvestoren sehr attraktiv. Diese richten ihren Blick meist auf Anlagemöglichkeiten in den Bereichen Immobilien, Energie und neue Technologien. Insbesondere die Stadt Dubai im gleichnamigen Emirat bietet als Investitionsstandort zahlreiche Vorteile. Renditeträchtige Geldanlagen in der Vorzeige-Metropole stoßen sowohl bei ausländischen Unternehmen als auch bei ausländischen Privatanlegern auf immer mehr Interesse.

Hamburg – Im Frühjahr 2014 entwickelten Carl von Stechow, Dr. Stefan Wiskemann und Moritz Eversmann eine gemeinsame Idee für unkomplizierte und transparente Immobilieninvestments. Internetbasiert wollten sie Privatanlegern neue Investitionsmöglichkeiten in renditestarke Immobilienprojekte bieten und damit den Zugang zum Immobilienmarkt gewissermaßen demokratisieren. Auch Kleinanlegern sollte mit den Angeboten eine attraktive Alternative zu den vielen Niedrigzins-Anlageformen geboten werden. So entstand die Crowdinvesting-Plattform Zinsland.de. Via Crowdinvesting werden immer mehr Immobilienvorhaben zum beidseitigen Nutzen von Kapitalgebern und Kapitalnehmern realisiert. Auf dem Online-Forum von Zinsland können sich Mikroinvestoren schon mit geringen Einstiegssummen ab 500 Euro an der Finanzierung von Bauvorhaben beteiligen, die bislang Großinvestoren vorbehalten war. Nach Ablauf einer kurzen Laufzeit von ein bis zwei Jahren wird die Investitionssumme dann verzinst an die Anleger zurückgezahlt.