www.derfflinger.de

Berlin - Während Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sich noch immer strikt gegen eine konkrete Begrenzung des Asylantenstroms nach Deutschland ausspricht, fordert der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Rainer Haseloff (CDU), im Vorfeld des Bundesparteitages der CDU erneut einen Kehrtwende der Asylpolitik und eine Obergrenze für Asylanten.

Berlin - Nachdem Brandstifter offenbar eine geplante Asylbewerberunterkunft im sachsen-anhaltinischen Tröglitz in Brand gesteckt haben, war für die Medien schnell klar, dass es sich bei dem Täter oder den Tätern um Rechte handeln müsse. Fast schon reflexhaft erneuerte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Rainer Haseloff (CDU) seine Forderung nach einem Verbot der NPD. Was die Nationaldemokraten mit dem Brandanschlag zu tun haben sollen, behält Haseloff bisher wohlwissend für sich.