www.derfflinger.de

Berlin - Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, sind in Deutschland immer mehr Pflegebedürftige auf zusätzliche Sozialleistungen angewiesen, weil die Pflegeversicherung allein nicht ausreicht, um ihre Kosten zu decken.

Berlin - Dass immer mehr Deutsche in Armut leben, ist kein Geheimnis mehr. Das hat auch nach dem Tod Konsequenzen. Beerdigungen kosten immer mehr Geld, sodass viele Menschen sich eine würdige Bestattung der verstorbenen Angehörigen nicht leisten können. Die Kosten betragen häufig mehr als 6.000 Euro. In Fällen, bei denen keine Hinterbliebenen vorhanden sind oder diese sich eine Bestattung nicht leisten können, übernimmt die öffentliche Hand laut Gesetz die „erforderlichen Kosten einer Bestattung“.