www.derfflinger.de

Paris - Der brandenburger Luftfahrtpionier Dr. Reiner Stemme präsentierte dieser Tage das neue Projekt ‚Red Eagle’ auf der internationalen Luftfahrtmesse in Paris. Es geht hierbei um ein in mehreren Antriebsversionen geplantes Aufklärungsflugzeug, in ihrer unbemannten Ausführung auch als Drohne, das technisch neue Möglichkeiten erschließen soll. Insbesondere extrem geräuscharmes Gleiten soll ermöglicht werden, um dem ‚Red Eagle‘ zur Überwachung von Grenzen oder Öl-Piplines unvergleichliche Optionen zu eröffnen. Dr. Reiner Stemme gilt international als Optimierer aussergewöhnlich guter Aerodynamik.