www.derfflinger.de

Magdeburg - Im Vergleich zu den anderen Staaten der Europäischen Union sind Frauen in Deutschland am wenigsten von Erwerbslosigkeit betroffen. Wie das Statistische Bundesamt anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März mitteilt, waren nach vorläufigen Berechnungen der EU-Statistiker von Eurostat im Jahr 2014 in Deutschland rund 900.000 Frauen im Alter von 15 bis 74 Jahren erwerbslos. Das entspricht einer Quote von 4,6 Prozent.

Madrid - Die spanische Bewegung "Podemos" konnte bereits in den Wahlen 2014 zum Europäischen Parlament 5 Sitze erringen und steht derzeit in den Wahlumfragen sehr gut da. Es könnte durchaus sein, dass sich Podemos zu einer ernsthaften Konkurrenz für die beiden Altparteien Partido Popular (PP) und die oppositionellen Sozialisten (PSOE) entwickelt und damit das Zweiparteiensystem in Spanien beendet.

Barcelona - Das ursprünglich für den neunten November diesen Jahres vorgesehene Referendum zur Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien findet nicht statt. Nachdem die spanische Regierung bereits im Vorfeld der geplanten Volksbefragung immer wieder auf die Verfassungswidrigkeit des Verfahrens hinwies und sich Ende September durch das Verfassungsgericht diese Einschätzung bestätigen ließ, verzichtet die katalanische Regionalregierung nun auf den Volksentscheid. In Spanien sind Volksentscheide laut der Verfassung nur zulässig, wenn die gesamte Bevölkerung abstimmt.

Barcelona - Nach dem gescheiterten Unabhängigkeitsreferendum in Schottland treibt nun die katalanische Unabhängigkeitsbewegung ihr Bestreben ebenfalls voran. Gegen den Willen der spanischen Regierung hat der katalanische Regionalpräsident Artur Mas eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Kataloniens für den 9. November 2014 angesetzt. Vor etwa zwei Wochen sind in Barcelona 1,8 Millionen Menschen auf die Straße gegangen, um für ein unabhängiges Katalonien zu demonstrieren.

Freitag, 12 September 2014 09:31

Katalonien will die Unabhängigkeit

in Politik

Barcelona - Fast zwei Millionen Katalanen demonstrierten gestern anlässlich des 300. katalanischen Nationalfeiertages in Barcelona für die Unabhängigkeit von Spanien. Unter dem Motto "Jetzt ist die Zeit!" zogen die Menschen singend und feiernd durch die Straßen. Höhepunkt war die Bildung eines riesigen V. V wie Victoria, Sieg. Dazu füllten unzählige Menschen auf elf Kilometern Länge zwei Hauptstraßen, die Avenida Diagonal und die Gran Vía, die an der Plaça de les Glòries zusammenlaufen.

Brüssel - Ein Transfer besteht immer aus Geber(n) und Empfänger(n). Dieser kann wechselseitig die Rollen tauschen oder wie gegenwärtig innerhalb der Europäischen Union die Form einer Einbahnstraßensolidarität annehmen. Deutschland weiß von Letzterem ein Lied zu singen, ist es doch seit je der Hauptnettofinanzier der EU und Haftungsweltmeister im Rahmen der sogenannten Euro-Rettungspolitik. Im Rahmen von EFSF und ESM oder Krisenprogrammen wie ProEUMobil übernimmt Deutschland die führende Rolle als Rettungseuropäer, koste es - sprichwörtlich -, was es wolle. Die Probleme in Europa können gar nicht zahlreich genug in Erscheinung treten, daß nicht stets das Hohelied auf ein „Mehr an Europa“ angestimmt wird, wobei geflissentlich verschwiegen wird, das dies im Umkehrschluß ein weniger an Nationalstaat bedeutet.