www.derfflinger.de

Berlin - Die Debatte um die Einführung von Volksentscheiden auf Bundesebene ist wahrscheinlich so alt wie die Bundesrepublik selbst. In den vergangenen Jahren wurde das Thema aus verschiedensten Richtungen immer wieder dazu benutzt, um das Sommerloch mit Inhalt zu füllen oder aber sich selbst mal wieder in Erinnerung zu rufen.