www.derfflinger.de

Freitag, 30 Januar 2015 21:23

Säbelrasseln aus Polen

in Politik

Warschau - Polens Verteidigungsminister Tomasz Siemoniak hat am Donnerstag angesichts der erneuten Verschärfung der Ukraine-Krise erklärt, dass es seiner Ansicht nach keine Aussicht auf eine friedliche Lösung des Konflikts gebe. Die vorgesehenen erhöhten Militärausgaben Warschaus von 70 Milliarden Euro ab 2016 seien daher besonders wichtig.