www.derfflinger.de

Oldenburg - Die Brüder Alexander Hahn und Marco Hahn sind die Deutsche Lichtmiete! Der systematische Einsatz von energieeffizienter LED-Beleuchtungstechnik kann die Gesamtbetriebskosten von Unternehmen beträchtlich senken und Umweltschutz mit Kosteneinsparungen auf fast idealtypische Weise verbinden. Trotzdem verzichten insbesonderekleinere Firmen auf eine Umrüstung, weil der Kauf von LED-Technik in Industriequalität mit erheblichen Kosten verbunden ist. Als Alternative dazu gilt das innovative Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete.

Traunstein – Das nationalkonservative Ökologiemagazin „Umwelt & Aktiv“ lädt für das Wochenende des 09./10. April im thüringischen Großraum Erfurt zu einem Leser- und Autorentreffen ein, das mit einem respektablen von bekannten Referenten getragenem Programm aufwarten kann. Die seit 2007 regelmäßig erscheinende und inzwischen mehr als 40-seitige Publikation konnte erst jüngst spektakulär auf sich aufmerksam machen, da es den Herausgebern gelang, dem Innenministerium eine weitere Erwähnung im Verfassungsschutzbericht gerichtlich zu untersagen. Der als Verleger fungierende Midgard e.V. ist ein sich für Naturschutz, Tierschutz und Heimatschutz engagierender unabhängiger Verein, der als Reaktion auf die zunehmende Verdrängung konservativen Gedankengutes aus der Umwelt- und Tierschutzbewegung gegründet wurde und sich der Förderung einer ökologisch ausgeglichenen Lebensweise auf Grundlage des Schutzes der kulturellen Identität verschrieben hat.

Straßburg - Um die Umwelt und vor allem die Meere vom Plastikmüll zu befreien, plant die EU ein Gesetz zur Begrenzung von Plastiktüten. Der erste Schritt ist mit der Zustimmung der 28 Mitgliedsstaaten erfolgt.

Magdeburg - Auf 27 Ausgaben kann die inzwischen 40-seitige Publikation Umwelt & Aktiv des 2007 gegründeten Vereins Midgard e.V. inzwischen verweisen. Die Redaktion arbeitet ausnahmslos ehrenamtlich an diesem Projekt, das bis dato eine Auflage von mehreren tausend Exemplaren besitzt und in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben wird, jedoch ebenso auf vereinzelte deutschsprachige Leser in Kanada, den Vereinigten Staaten und Südafrika verweisen kann. Der Midgard e.V., dessen Sprachrohr die vierteljährlich erscheinende Umwelt & Aktiv darstellt, ist ein sich für Naturschutz, Tierschutz und Heimatschutz engagierender unabhängiger Verein, der als Reaktion auf die zunehmende Verdrängung konservativen Gedankengutes aus der Umwelt- und Tierschutzbewegung gegründet wurde und sich der Förderung einer ökologisch ausgeglichenen Lebensweise auf Grundlage des Schutzes der kulturellen Identität verschrieben hat. Die Mitglieder des Vereins sehen sich in der Tradition der Gründungsväter der „neuen“ Umweltbewegung in Deutschland, von Herbert Gruhl bis Baldur Springmann und August Haußleiter. Zu den ersten Mitgliedern des Vereins Midgard e. V. zählte unter anderen Herr Prof. Dr. Dr. jur. Klaus Sojka. Umwelt & Aktiv versteht sich als notwendige Ergänzung zu den bereits bestehenden Umwelt- und Tierschutzmagazinen in Deutschland und besitzt das Selbstverständnis eines Mediums, die Gedanken des Natur-, Tier- und Heimatschutzes zurück in das nationalkonservative Spektrum zu tragen. Der Herausgeber Christoph Hofer betont im Gespräch, daß der Schutz der Natur für sie vor Ort, in den heimischen Wäldern, Bergen, Seen und Stränden, kurz in der Heimat beginne, wozu deshalb auch der Schutz der Kultur als gewachsener Träger des Umwelt- und Tierschutzes vor Ort gehöre.