www.derfflinger.de

Dienstag, 28 Oktober 2014 20:55

Unmut an der AfD-Basis

in Politik

Berlin - Mit seiner Aufforderung, „Querulanten“ innerhalb der AfD zu isolieren, hat Parteichef Bernd Lucke vielen Mitgliedern vor den Kopf gestoßen. Manch einer sieht sich nämlich nicht als Querulant, sondern als kritischer Beobachter der Entwicklungen in der Parteispitze. Da wäre zum Beispiel die Satzungsdebatte: Soll die AfD weiterhin drei „Sprecher“ haben oder nur noch einen Vorsitzenden, der auch so heißt. Lucke möchte Letzteres und soll intern sogar mit Rücktritt gedroht haben, falls dem nicht entsprochen werden sollte.

Frankfurt am Main - Die beiden größten Hypothekenbanken der Welt, Fannie Mae (eigentlich Federal National Mortgage Association, FNMA) und Freddie Mac (eigentlich Federal Home Loan Mortgage Corporation, FHLMC), stehen vor einem überraschenden Comeback. Die beiden Hypothekenriesen waren im Zuge der großen Finanzkrise der Jahre 2007 und 2008 massiv in die Schlagzeilen gekommen, weil die staatsnahen Institute die Kreditstandards in den Jahren vor dem Ausbruch der Krise kontinuierlich gesenkt und so zahlreichen einkommensschwachen Haushalten zu einem Eigenheim verholfen hatten.

Montag, 20 Oktober 2014 03:32

Wer steckt hinter dem Rubel-Absturz?

Magdeburg - Der Absturz des russischen Rubels hat sich auch in der vergangenen Woche ungebremst fortgesetzt. Am vergangenen Donnerstag erreichte der Rubel sowohl zum Euro als auch zum Dollar einen neuen historischen Tiefststand, obwohl die russische Zentralbank versucht, über Repo-Auktionen ausländischer Währungen den Rubelkurs zu stützen.

Berlin - Trotz des außenpolitisches Muskelspiels, das sich die deutsche Bundesregierung seit Monaten gegenüber Russland leistet, hat es nicht nur die deutsche Wirtschaft hart getroffen, dass man im Auftrag der USA Sanktionen gegen Russland verhängte, sondern birgt auch enorme energiepolitische Risiken in sich.

Frankfurt am Main - Nach einem Bericht der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ bietet die Commerzbank in ihrem aktuellen Fortbildungsprogramm Workshops zum Thema „Coming out in der Commerzbank“ an. Damit will sich Deutschlands zweitgrößtes Geldhaus erneut als Vorreiterin bei der Enttabuisierung von Homosexualität im Geschäftsleben profilieren.

Magdeburg - In einem Gastbeitrag für die „Süddeutsche Zeitung“ hat sich Ex-Bundesaußenminister Joschka Fischer für eine baldige Aufnahme der Ukraine in die EU ausgesprochen. Wenn dem Land der Bruch mit seiner postsowjetischen Realität gelinge, führe kein Weg daran vorbei, so der frühere Grünen-Politiker, der dem Westen eine tragende Rolle bei der Gestaltung der künftigen ukrainischen Politik beimisst.

Seite 4 von 10