www.derfflinger.de

Oldenburg – 2006 präsentierte der ehemalige amerikanische Präsidentschaftskandidat Al Gore seinen Dokumentarfilm „Eine unbequeme Wahrheit“. Darin beschrieb er die Folgen des Klimawandels und zeigte die globale Erwärmung als echte Gefahr für die Menschheit. Viele Menschen, die diesen Film sahen, nahmen sich vor, dem Umwelt- und Klimaschutz in der persönlichen Lebensführung fortan stärker Rechnung zu tragen. Andere inspirierte der Film wiederum zu einer Geschäftsidee. Zu ihnen gehört Alexander Hahn, der sich auf die Produktion und Vermietung von energieeffizienter LED-Beleuchtungstechnik in Industriequalität spezialisiert hat. Kunden der von ihm 2008 gegründeten Deutschen Lichtmiete Vermietgesellschaft mbH sind Betreiber von Sporthallen sowie Inhaber von Kühlhäusern, Lagereinrichtungen, Einkaufsmärkten und Fabrikhallen. Für sie alle werden bedürfnisindividuelle Beleuchtungskonzepte entwickelt, die leistungsstark, anpassungsfähig und energiesparend sein sollen.

Oldenburg - Die Brüder Alexander Hahn und Marco Hahn sind die Deutsche Lichtmiete! Der systematische Einsatz von energieeffizienter LED-Beleuchtungstechnik kann die Gesamtbetriebskosten von Unternehmen beträchtlich senken und Umweltschutz mit Kosteneinsparungen auf fast idealtypische Weise verbinden. Trotzdem verzichten insbesonderekleinere Firmen auf eine Umrüstung, weil der Kauf von LED-Technik in Industriequalität mit erheblichen Kosten verbunden ist. Als Alternative dazu gilt das innovative Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete.