www.derfflinger.de

München - Der Freistaat Bayern bleibt auf Erfolgskurs: Die Arbeitslosenquote in Bayern hat im April wieder die Drei-Prozent-Marke unterschritten. Die Quote sank im Vergleich zum März um 0,2 Punkte auf 2,8 Prozent. Vor einem Jahr hatte die Quote 2,9 Prozent betragen. Die bundesweite Arbeitslosenquote lag im April bei 4,9 Prozent.