www.derfflinger.de

München - Für den Multivisionär Cengiz Ehliz aus Starnberg bei München wird’s langsam eng. Nachdem nun auch das HANDELSBLATT wieder über die seltsamen Geschäfte des türkischstämmigen Unternehmers und die jüngste Verurteilung zu einer Haftstrafe wegen Betrugs in Sachen FlexCom berichtete, rückt nun auch die CSU vorsichtig von ihm ab (https://www.handelsblatt.com/unternehmen/mittelstand/wee-gruender-cengiz-ehliz-muenchens-unternehmer-des-jahres-soll-ins-gefaengnis/25673754.html).

 

Kempten - Am 15. März 2020 wählt Bayern! Die Regional- und Kommunalparlamente von Aschaffenburg bis Berchtesgaden werden neu besetzt. Im Allgäu wirft auch DERFFLINGER-Herausgeber und Oberstleutnant der Reserve Stephan Kraus seinen Hut in den Ring. Kraus, der Mitglied des Vorstands der CSU Kempten ist, gehört auch dem Pfarrgemeinderat von Sankt Lorenz an.

Antwerpen - Cengiz Ehliz sieht sich selbst mit seinen Lizenzprodukten wee, FlexCom, weeConomy, FlexKom als Visionär. Die CSU der bayerischen Landeshauptstadt München sah im Vorjahr in ihm den „Unternehmer des Jahres“. Über Cengiz Ehliz und den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) kursieren Fotos im Internet.

München - Recht großspurig hatten der Starnberger Visionär Cengiz Ehliz, Rechtsanwalt Holger von Hartlieb, die Kaufleute Michael Scheibe (COOINX) und Ewald Schmutz (Swiss Fintec Invest) sowie wee-Pressesprecher Tilmann Meuser im Frühjahr 2019 von einer medialen Schmutzkampagne gesprochen, die man juristisch nun unterbinden wollte. Nun sind die Herren in einem Prozess vor dem Landgericht München I daran gescheitert, die Berichterstattung von DERFFLINGER über Cengiz Ehliz und wee zu unterbinden. In keinem inhaltlichen Punkt konnten sich Cengiz Ehliz und Rechtsanwalt Holger von Hartlieb vor Gericht durchsetzen.

Bad Kreuznach - Die in Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) beheimateten „Wirtschaftsnachrichten“ des Werner Klannt (Klannt.de) sind im Netz verschwunden. Die Internetseite war zuletzt berühmt berüchtigt für Lobhudeleien auf den großen Visionär Cengiz Ehliz, der gemeinsam mit seinem PR-Berater Tilmann Meuser gerne dick für die Marke wee aufträgt und sich als Unternehmer des Jahres feiern lässt.

München - Cengiz Ehliz, Tilmann Meuser und Michael Scheibe kämpfen beständig um den Markterfolg des Verbraucherbonussystems „wee“. Nun soll der chinesische Markt erobert werden. Da Cengiz Ehliz als Senator des Europäischen Wirtschaftssenats ganz eng mit der CSU zusammen arbeitet, waren ihm die politischen Schritte zu chinesischen Repräsentanten nicht weit.

Kempten - Thomas Kiechle (Jahrgang 1967) ist seit Mai 2014 Oberbürgermeister der Stadt Kempten. Er ist der Sohn des legendären Bundeslandwirtschaftsministers Ignaz Kiechle (CSU) und beliebter Rathauschef in der Allgäu-Metropole. Nun wagt sich Thomas Kiechle an ein Projekt moderner städtischer Verkehrsführung: Eine urbane Seilbahn für Kempten – an dieser Idee hat Kiechle gemeinsam mit den Kollegen der CSU-Stadtratsfraktion intensiv gearbeitet. Es gibt wohl kein Verkehrsmittel mit ähnlich hoher Kapazität, das nachhaltiger und umweltfreundlicher ist.

München - Cengiz Ehliz, Michael Scheibe und Tilmann Meuser schaffen es nun schon über viele lange Jahre mit diversen MLM-Konzepten immer wieder neue Anleger und Kunden für Lizenzpakte oder wee / COOINX Token einzusammeln. Früher nannte sich der Unternehmenszirkus um den türkischen Staatsbürger Cengiz Ehliz mal FlexKom, dann wurde es die FlexCom und irgendwann die weeCONOMY und daraus zum aktuellen Stand „wee“. Mit immer neuen Versprechen malte der „Visionär“ Ehliz Geschäftspartnern die bunte Bonuswelt seiner einmaligen Ideen in die schillerndsten Farben aus.

Seite 1 von 2