www.derfflinger.de

Regensburg - Die GEOKRAFTWERKE.de GmbH, eine 100%ige Tochter der FG Geothermie GmbH,die am 29.10.2010 in Regensburg gegründet wurde, hat sich auf die Finanzierung von Geothermie-Projekten spezialisiert. Das Geschäftsfeld bezieht sich auf den Ausbau und die Optimierung von geothermisch erzeugter Energie, wobei die  Unternehmens-Gruppe bereits über erhebliches Wissens- und Erfahrungspotential verfügt. Die GEOKRAFTWERKE.de GmbH und ihre Tochterfirma, die FWE Future Water Energy GmbH verfügen über Bergrechte zur Entwicklung mehrerer Geothermie-Kraftwerke und zielt über konsequenten weiteren Ausbau des Know-how- und Marktvorsprungs auf eine eine Vorrangstellung im mitteleuropäischen Markt ab. Das Stammkapital der GEOKRAFTWERKE.de GmbH beträgt € 1 Mio., das in Geothermieprojekte investiert werden muß. Diese Projekte werden von der Future Water Energy GmbH, der Geothermie Management GmbH und der FG.de-Unternehmensgruppe verantwortet und mitfinanziert. Der technische Fortschritt, Erfahrung und insbesondere die Entwicklung der 3D-Seismographie, ermöglichen es dem Kraftwerksfinanzierer, technische Risiken zu kalkulieren und daher die Möglichkeit zu schaffen, diese zu versichern – und so die Risiken für Anleger bestmöglich zu minimieren.

Regensburg - Florian Fritsch (Jahrgang 1978) gilt als Hassardeur der Finanzbranche. Gegen diesen Begriff würde sich wohl nicht mal der stämmige Regensburger wehren, dem nachgesagt wird die Fröschl/FG-Firmengruppe erst mit einem Engagement der inzwischen insolventen schweizerischen SAM AG auf vermögende Höhen gebracht zu haben und dann gegen seinen Expartner und Ex-Freund Wolfgang Hageleit den Kürzeren gezogen zu haben. Florian Fritsch liebte immer das Wagnis, auch im Automobilrennsport. "Nach einem schweren Autounfall klagt Florian Fritsch gegen den Automobilhersteller Porsche auf Schmerzensgeld und Verdienstausfall über die Berliner Kanzlei Dr. Thomas Schulte", sagt Wolfgang Hageleit, der inzwischen die FG-Gruppe alleine führt. "Von hier könnte noch Geld kommen, um die enormen Schulden des Florian Fritsch bei den Firmen Frogress GmbH, FH Management GmbH, Fritsch Holding GmbH, FG Geothermie GmbH oder der FG Treuhand GbR auch nur einigermaßen abzutragen, die Florian Fritsch hier aufgetürmt hat", erklärt Wolfgang Hageleit weiter.

Regensburg - Die FG.de-Unternehmensgruppe ("FOREVER GREEN") des Kaufmanns Wolfgang Hageleit hat schon einige Entwicklungen hinter sich. Ursprünglich entstand um den Strukturvertriebler Florian Fritsch ein Sammelsurium angeblich innovativer Energieunternehmen. Manche waren es auch. Als Wolfgang Hageleit vor einem Jahr die Geschäftsführung der Unternehmungen übernahm, fand er aber vor allem viel Unordnung vor, die ihm Florian Fritsch überlassen hatte.

Seite 2 von 2