www.derfflinger.de

Freitag, 20 Februar 2015 22:59

Berlin weist Athens Hilfsantrag zurück

Athen - Die Bundesregierung hat den Antrag Griechenlands auf Verlängerung der Finanzhilfen abgelehnt. Der Brief aus Athen sei „kein substanzieller Lösungsvorschlag“, ließ Finanzminister Wolfgang Schäuble verlautbaren. Die Griechen hatten den lange angekündigten Antrag am Donnerstagmorgen auf den Weg gebracht. Ein Regierungssprecher in Athen erklärte dazu, die Euro-Finanzminister hätten nur die Optionen, dem griechischen Vorschlag zuzustimmen oder diesen abzulehnen. Die Entscheidung der Euro-Gruppe werde offenbaren, wer eine Lösung wolle und wer nicht.

Athen - Vor wenigen Tagen zeigte der Autor dieser Zeilen bei „DERFFLINGER“ das pro-russische Potenzial der neuen griechischen Regierung anhand einiger Beispiele von Ministern, die über einen guten Draht nach Moskau verfügen, auf. Eine Rolle in der Außenpolitik Griechenlands spielt jedoch sicherlich auch das Verhältnis zu Israel. Und auch hier gibt es Anzeichen für eine Trendwende. Führende Politiker von Syriza haben sich nämlich in der Vergangenheit stark israel- und zionismuskritisch geäußert.