www.derfflinger.de

Freitag, 19 Dezember 2014 21:31

Professor Sinn macht den Sarrazin

München - Viele Zeitungen bejubelten vor einigen Wochen eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung, die angeblich zu dem Ergebnis gekommen war, dass die in Deutschland lebenden Ausländer den Sozialstaat in Milliardenhöhe entlasten würden. Der „Focus“ titelte „Zuwanderer bringen viel mehr als sie kosten“, die „Zeit“ forderte „Heißt die Einwanderer willkommen!“ und auf der Internetseite der Tagesschau wurde vermeldet: „Ausländer füllen deutsche Sozialkassen“.

Magdeburg - Ende Oktober werden die Ergebnisse des europäischen Bankenstresstests erwartet. Während sich europäische Finanzexperten gelassen geben, legt das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) nun einen eigene Ergebnisse ihres Stresstests vor; mit alarmierenden Aussichten.

Mittwoch, 13 August 2014 17:25

Deutsche Wirtschaft schrumpft

München - Die deutsche Wirtschaft sank im August so stark wie seit zwei Jahren nicht mehr. Laut dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung sank der Konjunkturindikator im Vergleich zum Vormonat um 18,5 Punkte auf 8,6 Punkte. Die Stimmung in der Wirtschaft habe sich spürbar eingetrübt: Bestellungen, Produktion und Umsätze in der Industrie haben sich abgeschwächt, verkündet auch das Bundeswirtschaftsministerium. Zwar sei die positive konjunkturelle Grundtendenz der deutschen Wirtschaft nach wie vor intakt, aber die Risiken für die weitere wirtschaftliche Entwicklung aus dem außenwirtschaftlichen Umfeld hätten sich fraglos erhöht. Am Donnerstag wolle das Statistische Bundesamt eine erste Vorausschätzung veröffentlichen. Experten erwarten einen BIP-Rückgang um 0,1 Prozent. Der Absturz überrasche selbst viele Ökonomen.