www.derfflinger.de

Berlin – Auch im Geschäft mit Anlegergeld und Investoren geht‘s um Einfluß, Macht und Marktanteile. Das hat kaum einer so gut verstanden wie der Kaufmann Guido Sandler. Mit seiner Unternehmung Bergfürst versucht er Konkurrenzmarken wie Exporo oder Zinsland geschickt das Wasser im Immobilien-Crowdfunding abzugraben.

Hamburg – Dr. Björn Maronde ist einer jener Macher hinter dem Immobilienfinanzierer Exporo AG. Wenn Projektgesellschaften des Immobiliensektors ihren Kapitalbedarf aus verschiedenen Gründen nicht durch klassische Bankkredite decken wollen, müssen sie die benötigten Investitionsmittel auf anderem Wege einwerben. Immer häufiger bedienen sie sich spezieller Crowdinvesting-Plattformen, auf denen sich Kleinanleger zusammentun und mit ihrer gebündelten Finanzkraft in den Immobilienmarkt investieren. Das war bislang im Wesentlichen institutionellen Anlegern und reichen Privatinvestoren vorbehalten. Für die Bereitstellung von Kapital erhalten die Crowdinvesting-Anleger meist hohe Zinsen bei überraschend kurzen Laufzeiten.

Freitag, 30 Januar 2015 18:31

Goldpreis wieder im Sinkflug

Magdeburg - Nachdem der Goldpreis in den vergangenen zwei Wochen stark angestiegen war, geht der Kurs nun wieder runter. Die Schweizer „Handelszeitung“ vermutet als Grund die Aussicht auf höhere Zinsen in den USA. Zwar hatte die Fed entsprechende Erwartungen erst kürzlich noch gedämpft, hob aber gleichzeitig ihre Einschätzung der Konjunkturlage leicht an, was eine Anhebung des Leizinses im Sommer wahrscheinlicher mache, wie das Wirtschaftsblatt schreibt.