www.derfflinger.de

Freigegeben in Vertrieb

Rechtsstreit mit DERFFLINGER

wee, FlexCom und MPM Group: Cengiz Ehliz und Rechtsanwalt Holger von Hartlieb unterliegen vor dem Landgericht München I

Freitag, 31 Januar 2020 14:02 geschrieben von 

München - Recht großspurig hatten der Starnberger Visionär Cengiz Ehliz, Rechtsanwalt Holger von Hartlieb, die Kaufleute Michael Scheibe (COOINX) und Ewald Schmutz (Swiss Fintec Invest) sowie wee-Pressesprecher Tilmann Meuser im Frühjahr 2019 von einer medialen Schmutzkampagne gesprochen, die man juristisch nun unterbinden wollte. Nun sind die Herren in einem Prozess vor dem Landgericht München I daran gescheitert, die Berichterstattung von DERFFLINGER über Cengiz Ehliz und wee zu unterbinden. In keinem inhaltlichen Punkt konnten sich Cengiz Ehliz und Rechtsanwalt Holger von Hartlieb vor Gericht durchsetzen.

Hintergrund waren zuvor hinterfragende Berichterstattungen über die Geschäfte des Herrn Cengiz Ehliz. Auch war zu diesem Zeitpunkt die Aktie der Swiss Fintec Invest AG, die auch mal als wee.com firmierte, von der Pariser Börse Euronext unter merkwürdigen Umständen geflogen (https://landfall-media.de/bye-bye-wee-aktie-swiss-fintec-invest-ag/). Mutmaßlich sollen undurchsichtige Geschäfte, aber auch eine Art Sabotageakt des früheren Geschäftspartners Rudolf Engelsberger zum Aus an der Börse für Cengiz Ehliz‘ Vision von wee geführt haben. Ehliz ließ verlautbaren, dass Rudolf Engelsberger einen Tom Rohrböck gedungen habe, ihm bei einer Art Erpressungversuch zur Seite zu stehen.

Vor allem befand man vor dem Landgericht München I, dass die Öffentlichkeit, Anleger, Kunden und Gläubiger sehr wohl ein Interesse daran haben dürften, mit wem man es beim Geschäftsmann Cengiz Ehliz zu tun habe. Auch dessen intransparent erscheinendes Geflecht aus Unternehmungen mit ähnlich lautenden Unternehmensnamen, auffälligen Umbenennungen und oft wechselnden Verantwortlichkeiten gehört öffentliches Interesse eingeräumt, zumal Cengiz Ehliz gleichfalls sehr öffentlich um Zuspruch für die Marke wee und um Investoren wirbt.

Die CSU München hatte Cengiz Ehliz im Vorjahr unter sehr merkwürdigen Umständen zum „Unternehmer des Jahres“ ausgerufen (https://bayern-depesche.de/wirtschaft/cengiz-ehliz,-die-weebusiness-gmbh-und-der-seltsame-preis-zum-bunten-ball-der-csu-münchen.html).

Artikel bewerten
(10 Stimmen)